Produkte für PKW / Van / 4x4

Mann im Auto auf der Autobahn

Presse

Continental TireNews | Extrem sicher. Sommerreifen von Continental

21/03/2016
  • Entwicklungen für alle Fahrzeugsegmente

  • Spezielle Lösungen für das Ultra-High-Performance-Segment und  E-Mobilität

Der Frühling steht vor der Tür. Die Temperaturen steigen. In Kürze wird es wieder Zeit, auf Sommerreifen umzurüsten. Nur so sind Autofahrer auch in der warmen Jahreszeit mit einem Höchstmaß an Sicherheit und maximaler Performance unterwegs. Denn schon bei Temperaturen über 7°C haben Sommerreifen auf nasser und trockener Fahrbahn einen deutlich kürzeren Bremsweg als Winterreifen. In diesen Temperaturbereichen weisen die Sommerprofis außerdem verbesserte Handlingeigenschaften und einen höheren Komfort auf. Wer umrüstet spart Geld und schont die Umwelt. Denn wer im Sommer noch mit Winterreifen unterwegs ist, verbraucht deutlich mehr Kraftstoff und nimmt stark erhöhten Profilabrieb in Kauf.

Moderne Premiumprodukte bieten neben Aquaplaningschutz auch kurze Bremswege, exakte Lenkreaktionen, hohe Seitenführungskräfte, gute Traktion und ein äußerst berechenbares Fahrverhalten. Dabei haben sich in den vergangenen Jahren insbesondere zwei Trends herauskristallisiert: Zum einen verlangen auch Reifen für Fahrzeuge in der Kompaktklasse bei zunehmend stärkerer Motorausstattung nach immer höheren Geschwindigkeitsfreigaben. Und zum anderen achten Autofahrer bei Reifen vermehrt auf wirtschaftliche Lösungen mit geringem Rollwiderstand. Das sind Anforderungen, die in Hannover traditionell in die Leistungseigenschaften der Produkt mit einfliesst. Denn der Fokus für die Produktentwicklung der Premium-Marke Continental liegt seit jeher auf der Optimierung aller sicherheitsrelevanten Eigenschaften bei gleichzeitig minimiertem Rollwiderstand.
Und das spiegelt sich auch in der aktuellen Produktpalette wieder.

Start
ContiEcoContact™ 5

Premium-Sommerreifen für alle Pkw-Klassen

So bietet der ContiEcoContact 5 – das aktuelle Modell für kompakte und untere Mittelklasse-Fahrzeuge – eine optimale Kombination von kurzen Bremswegen auf nasser und trockener Straße mit niedrigem Rollwiderstand. Dafür wurden Karkasse, Mischung, Reifenkontur und Profildesign komplett neu entwickelt. Die Summe der entwicklungstechnischen Innovationen ermöglichte schließlich eine drastische Reduzierung des Rollwiderstands um 20 Prozent für weniger Kraftstoffverbrauch bei gleichzeitig verkürzten Bremswegen auf nasser und trockener Fahrbahn. Gleichzeitig konnte die Laufleistung um zwölf Prozent angehoben werden. Daher kann ein mit dem ContiEcoContact 5 bestückter Wagen mit rund drei Prozent weniger Kraftstoff betrieben werden als der gleiche Pkw mit Standardreifen. Gleichzeitig verfügt der Pneu über Geschwindigkeitsfreigaben bis zu 300 km/h und wird damit dem Anspruch nach zunehmend höheren Geschwindigkeiten im Segment der kleineren Fahrzeuge gerecht.

Über die gleichen Geschwindigkeitsfreigaben verfügt auch der ContiPremiumContact 5 – die Standardbereifung für Fahrzeuge von der Kompakt- bis zur Oberklasse. Das Modell besticht durch kurze Bremswege auf trockenen und nassen Straßen, niedrigen Rollwiderstand, hohe Laufleistung, präzises Handling und komfortable Fahreigenschaften.

tire_image1

Für sportliche Pkw und gut motorisierte SUV hat Continental den ContiSportContact 5 sowie den ContiSportContact 5 SUV entwickelt. Beide bieten hohen Grip und kurze Bremswege auf nasser und trockener Straße. Besonders sind der für sportliche Reifen niedrige Rollwiderstand sowie die gute Laufleistung. Möglich wurde dies insbesondere durch eine besondere, „BlackChilliCompound“ genannte Mischung, die sich auf maximale Kraftübertragung beim Bremsen einstellt und beim normalen Fahren niedrigen Rollwiderstand ermöglicht. Auch das Handling des Reifens ist sehr präzise, so dass sowohl der ContiSportContact 5 als auch sein großer Bruder ContiSportContact 5 SUV sehr sportlich bewegt werden können. Auch hier bestehen Freigaben bis zu 300 km/h.

tire_image1

Das Maß aller Dinge im Ultra-High-Performance-Segment ist aber der neue SportContact 6. Gegenüber dem mit Bestnoten in zahlreichen Reifentests ausgezeichneten Vorgängermodell ContiSportContact 5 P konnte die Lenkpräzision des Supersportlers um 14 Prozent gesteigert werden. Das Fahrverhalten beim Handling auf trockener Strecke legte um elf Prozent zu. Das Grip-Niveau bei Fahrten auf Rennstrecken wurde um vier Prozent verbessert. Und bei den Nässeeigenschaften insgesamt liegt der neue SportContact 6 zwei Prozent über dem hohen Niveau des Vorgängermodells. Zusätzlich erreichen Laufleistung und Komfort jeweils um sieben Prozent verbesserte Leistungseigenschaften.

Um die bedeutenden Fortschritte gegenüber dem Vorgängermodell auf die Straße zu bringen, haben die Techniker in Hannover die chemische Zusammensetzung der Lauffläche, das Profildesign sowie die Reifenkonstruktion quasi neu erfunden. Erheblichen Einfluss hat dabei die Weiterentwicklung der „Black Chili“ genannten Laufflächenmischung zu einer innovativen Hoch-Grip-Mischung. Ebenfalls neu ist die so genannte Force-Vectoring-Technologie zur optimalen Übertragung der Kräfte.

Der dritte wesentliche Entwicklungsschritt ist der Einsatz eines eigens für den SportContact 6 entwickelten Festigkeitsträgers namens „Aralon 350“ für optimale Stabilität bei extremen Geschwindigkeiten.

 

Start
tire_image1

Spezielle Sommerprofis für E-Mobile

Hochleistung auf einem ganz anderen Gebiet liefert der Conti.eContact Hybrid, der für die besonderen Ansprüche von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen entwickelt wurde. Durch die Einführung zahlreicher neuer Technologien und Prozesse ist dieser neue Sommerreifen das erste Produkt von Continental, das beim EU-Reifenlabel sowohl beim Kriterium Nassgriff als auch beim Rollwiderstand die höchste Klasse A erreicht, ohne nennenswerte Kompromisse bei den zahlreichen anderen Eigenschaften zu machen. Der Pneu realisiert einen extrem niedrigen Rollwiderstand, der um 20 Prozent geringer ausfällt als bei herkömmlichen Reifen. Gleichzeitig verfügt der Conti.eContact Hybrid auch über die sicherheitsrelevanten Eigenschaften auf gewohnt hohem Niveau.

tire_image1

Die Spezialisten für allradgetriebene Fahrzeuge

Besondere Herauforderungen erfordern immer auch besondere Lösungen. Bei allradgetriebenen Fahrzeugen erleichtert der Allradantrieb zwar auf rutschigen Untergründen das Anfahren, doch beim Bremsen und Kurvenfahren müssen deutlich höhere Gewichte als bei normalen Pkw bewältigt werden – und dies bei Geschwindigkeiten, die durchaus vergleichbar mit denen von Mittelklasse-Limousinen oder gar Sportlern sind. Für diese Fahrzeuggattung bietet Continental unterschiedliche Sommerreifen-Modelle an, um den verschiedenen Fahrzeugen und Einsatzarten gerecht zu werden.

So eignet sich der Conti4x4Contact besonders zur Bereifung kompakter und mittelschwerer SUV und Crossover. Er bietet ausgezeichnete Traktion auf der Straße und in leichtem Gelände. Dazu kommen kurze Bremswege, schnelle Lenkansprache und hohe Laufrichtungsstabilität. Die gegeneinander versetzten Profilklötze erzeugen geringe Abrollgeräusche, die breiten Profilrillen in Längs- und Querrichtung reduzieren die Aquaplaninggefahr deutlich.

Für leistungsstarke und schnellere allradgetriebene Fahrzeuge empfiehlt Continental den Conti4x4SportContact. Sein asymmetrisches Profil mit dem kompakten Außenschulterbereich sorgt für besonders hohe Kurvenstabilität, bei Fahrten über regennasse Straßen leiten breite Profilrillen das Wasser schnell ab.Die gegeneinander versetzten Profilklotzreihen sorgen zudem für ein leises Abrollgeräusch.

Der ContiCrossContact LX Sport wurde speziell für die Erstausrüstung entwickelt, ist inzwischen aber auch im Ersatzgeschäft beliebt und wird über Autohäuser und den Reifenhandel vertrieben. Er bietet guten Grip, präzises Lenkverhalten auf trockener und nasser Straße sowie eine hohe Laufleistung und Komfort für stärker motorisierte Fahrzeuge. In seinem Einsatzspektrum deckt er vor allem Fahrten auf befestigten Straßen und Feldwegen ab, leichte Geländeeinsätze wie beispielsweise als Zugfahrzeug für Pferdeanhänger sind ebenfalls möglich. Die Freigaben gehen bis zu 300 km/h.

Vierter im Bunde ist der ContiCrossContact AT, der für Fahrer von allradgetriebenen Fahrzeugen entwickelt wurde, die für ihren Wagen sowohl Geländefahrten vorsehen als auch auf Asphalt sicher unterwegs sein wollen. Der ContiCrossContact AT ist in vielen Dimensionen auch mit weißer Seitenwandbeschriftung erhältlich, die Freigaben gehen bis zu 210 km/h.

Traditionell hervorragende Testergebnisse in der Fachpresse

In den jährlich wiederkehrenden Tests der automobilen Fachpresse schneiden die Produkte von Continental traditionell besonders gut ab. Erste Veröffentlichungen zeigen, dass sich dies auch in diesem Frühjahr nicht geändert hat. So kürten die Testpiloten von AutoBild sportscars den brandneuen SportContact 6 in Ausgabe 4/2016 mit der Gesamtnote vorbildlich zum Testsieger. Der ContiSportContact 5 ging als Testsieger aus den Sommerreifentests von GTÜ und Auto Zeitung hervor (Heft 6/2016). Und auch beim gemeinsamen Test der Automobilclubs ADAC, ÖAMTC und TCS haben die Premium-Sommerreifen von Continental überzeugt. Auch dort belegte der ContiSportContact 5 den ersten Platz in seiner Klasse. Der ContiPremiumContact 5 erhielt ebenfalls die Einstufung „gut“ und damit die höchste vom ADAC vergebene Note.

Ein Grund für das gute Abschneiden sind die engen Entwicklungspartnerschaften zwischen Continental und den führenden europäischen, amerikanischen und asiatischen Fahrzeugherstellern. Deren Anforderungen sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Während früher vor allem Sicherheit, Handling, Komfort und Laufleistung wichtig waren, haben inzwischen auch niedriger Rollwiderstand, Pannenfreiheit, sehr geringe Geräuschentwicklung und die Adaption an Antriebs- sowie Motorenkonzepte an Bedeutung gewonnen. Dabei kann der Reifenspezialist aus Hannover sehr differenzierte Lösungen zur Bestückung ab Werk anbieten und für nahezu jedes Fahrzeugkonzept passende Lösungen entwickeln.

Und weil Continental nicht nur Europas wichtigster Erstausrüstungspartner der Automobilindustrie ist, sondern auch offizieller Partner der UEFA Fußball-Europameisterschaft 2016™, können Endverbraucher in diesem Frühjahr von der Umrüstung besonders profitieren. Denn der Reifenhersteller aus Hannover schenkt jedem Autofahrer, der sich zwischen dem 15. März und dem 15. Mai für vier neue Sommerreifen der Premium-Marke Continental entscheidet, einen original adidas Fan-Schal für das größte Fußballfest des Jahres. Und wer etwas Glück hat, gewinnt sogar zwei Tickets einschließlich Flug und Übernachtung und ist live dabei, wenn die besten Teams ab dem 10. Juni 2016 in Frankreich um die europäische Fußballkrone kämpfen.

Alle Infos zur Verlosung gibt’s im Internet unter www.getyourcontiticket.de.

Start
Kontakt
Alexander Bahlmann
Alexander Bahlmann

Leiter Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen

Continental AG l Divison Reifen

Büttnerstraße 25

30165 Hannover

+49 (0) 511 938 2615

+49 (0) 511 938 2455

Kontakt
Klaus Engelhart
Klaus Engelhart

Pressesprecher - Pkw-/Zweiradreifen D/A/CH

Continental AG l Divison Reifen

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover

+49 (0) 511 938 2285

+49 (0) 511 938 2455