Produkte für PKW / Van / 4x4

Sledge-Eishockey-Spieler Felix Schrader erhält 5.000 EUR Sportförderung von Continental

02/12/2014
  • Rasante sportliche Laufbahn begann nach Beinamputation in 2009
  • Top Scorer der Ice Lions Langenhagen wurde 2013 mit Deutschland B-Weltmeister und nimmt an Sledge-Eishockey A-Weltmeisterschaft 2015 in Buffalo, Kanada teil

Im Rahmen der Initiative ProSportHannover unterstützt Reifenhersteller und Automobilzulieferer Continental den 17-jährigen Sledge-Eishockey-Nationalspieler Felix Schrader von den Ice Lions Langenhagen einmalig mit 5.000 EUR. Deutschlands jüngster Nationalspieler (mit 14 Jahren) hat die Jury aber nicht nur mit zahlreichen sportlichen Erfolgen beeindruckt, wie zum Beispiel mit zwei Titeln als Deutscher Meister und dem Titel als B-Weltmeister bei den Erwachsenen aus 2013. Die Tatsache, dass er sich nach einer Beinamputation als 12-Jähriger innerhalb kürzester Zeit zum Top Scorer der Sledge-Eishockey-Bundesliga entwickelt hat, besitzt aus Sicht der Hannoveraner eine besondere Strahlkraft. „Felix Schrader ist mit seiner fast unglaublichen Entwicklung aus unserer Sicht ein tolles Vorbild. Und das nicht nur für andere Sportler mit Handicap, sondern ganz generell. Denn er zeigt eindrucksvoll, was möglich ist, wenn man für sich die perfekte Disziplin gefunden hat und es gelingt, mit der entsprechenden Begeisterung sein eigenes Potenzial voll zu entfalten“, erklärte Continental-Reifen-Vorstand Nikolai Setzer. „Mit unserem ProSportHannover-Förderbeitrag wollen wir Felix Schrader helfen, seine rasante Karriere bei den Erwachsenen erfolgreich fortzusetzen und sich noch vor der Sledge-Eishockey A-Weltmeisterschaft eine neue Ausrüstung zu beschaffen“, so Setzer weiter. Seit September 2014 absolviert Schrader eine Ausbildung zum Bankkaufmann.

Alexander Bahlmann von Continental überreicht einen Scheck über 5.000 EUR an Sledge-Eishockey-Nationalspieler Felix Schrader

„Ich freue mich sehr über die Förderung der Initiative ProSportHannover von Continental. Die finanzielle Unterstützung erlaubt mir, an hochrangigen Trainingsmaßnahmen und Wettkämpfen auf Weltniveau teilzunehmen. Damit erhalte ich die Chance, meine sportliche Leistung weiter zu verbessern. Vielleicht wird dann auch mein Traum von Olympia bald mehr sein als nur ein Traum“, blickte die Vivian Herrmann bei der symbolischen Scheckübergabe optimistisch in die Zukunft.

Auf der Website www.prosporthannover.de begleitet Continental alle Aktivitäten der neuen Initiative.

Kontakt
Alexander Bahlmann
Alexander Bahlmann

Leiter Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen

Continental AG l Divison Reifen

Büttnerstraße 25

30165 Hannover

+49 (0) 511 938 2615

+49 (0) 511 938 2455

Kontakt
Patrick Erdmann
Patrick Erdmann

Pressereferent - Online, Sponsoring und interne Kommunikation

Continental AG l Divison Reifen

Büttnerstraße 25

30165 Hannover

+49 (0) 511 938 2503

+49 (0) 511 938 2455