Produkte für PKW / Van / 4x4

Straße durch die Wüste

Unsere Lösungen im Pannenfall

SSR – Pannenlaufreifen

Reserverad: minus. Stauraum: plus.

topic_intro_image1

Andauernde Mobilität. Selbst im Fall einer Panne. Kein Reserverad notwendig.

Schnelle Fakten


  • Im Pannenfall Weiterfahrt bis zu 80 km bei einer Maximalgeschwindigkeit von 80 km/h möglich
  • Kein Reserverad notwendig
  • Mit handelsüblichen Felgen kompatibel
  • Kraftstoffsparend (Gewicht von 4 SSR Reifen < 5 Standardreifen)
topic_intro_image1

Technische Highlights

Das SSR-System ist eine von Continental speziell für Niederquerschnittsreifen entwickelte Notlauf-Technologie. Die Reifen bleiben dabei mit allen Standardfelgen kompatibel.

Das SSR Prinzip basiert auf einer selbsttragenden, verstärkten Seitenwand. Diese verhindert im Pannenfall ein Einklemmen der Reifenseite zwischen Straße und Felge sowie ein Abrutschen des Reifens in das Felgentiefbett - ein Ersatzreifen wird somit hinfällig. Das reduziert das Fahrzeuggewicht und verbessert gleichzeitig die Kraftstoffeffizienz. Zudem vergrößert sich das nutzbare Kofferraumvolumen um bis zu 80 Liter. Empfohlen, jedoch bislang nicht gesetzlich vorgeschrieben, wird die gleichzeitige Montage von vier SSR-Reifen anstelle einzelner Produkte; eine Reparatur der SSR-Reifen ist nicht gestattet.

SSR- und Standardreifen sollten nicht gemischt montiert werden - auch nicht achsweise (in Ausnahmefällen kann ein Standardreifen für begrenzte Zeit bzw. Fahrtstrecke montiert werden. Dadurch entfallen jedoch die SSR-spezifischen Pannenlaufeigenschaften, worauf der Fahrer ausdrücklich hingewiesen werden muss).

Continental empfiehlt beschädigte bzw. im Pannenlauf gefahrene SSR-Reifen nicht zu reparieren und weiter zu verwenden.


Technische Voraussetzungen:

  • Reifendruckkontrollsystem (TPMS) vorgeschrieben
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) empfohlen



topic_intro_image1

Technische Details

topic_intro_image1

Findet bei einem Standardreifen ein Durchstich statt, kann die Seitenwand zwischen der Felge und der Straße eingedrückt werden. Dies führt unter Umständen zu gefährlichen Situationen, wie zum Beispiel einer Reifenpanne oder dem Abgleiten des Reifens von der Felge.

topic_intro_image1

Ein SSR-Reifen besitzt eine verstärkte Seitenwand, die im Fall einer Panne die Seitenwand vor dem Zerdrücken schützt. Außerdem stellt sie eine problemlose Weiterfahrt bis zu 80 km bei einer maximalen Geschwindigkeit von 80 km/h sicher.