Produkte für PKW / Van / 4x4

Reifen Forschung und Entwicklung

Technologie

Reifendruckkontrollsysteme (TPMS)

Reifendruckkontrollsystem und elektronisches Reifeninformationssystem

Fahrsicherheit und Fahrkomfort stehen in direktem Zusammenhang mit dem Zustand der Reifen. So lassen sich ca. 40 % aller plötzlichen Reifenpannen auf zu geringen Reifendruck zurückführen.

Die von Continental entwickelten Systeme überwachen permanent den Luftdruck im Reifen und informieren den Fahrer zuverlässig bei Druckverlust.

Unsere Reifeninformationssysteme schalten auf diese Weise eine häufige Unfallursache aus und erhöhen damit die Fahrsicherheit. Darüber hinaus helfen sie den Kohlendioxidausstoß und den Kraftstoffverbrauch zu senken.

Beträgt der Pkw-Reifendruck zum Beispiel 0,3 bar weniger als vorgeschrieben, bedeutet das einen Kraftstoffmehrverbrauch von 1,5 Prozent und damit einen entsprechend höheren Kohlendioxidausstoß.

article_66w_image1

Neue gesetzliche Regelung für Europa

Die Europäische Kommission hat ein Gesetz verabschiedet, welches vorsieht, dass Reifendrucküberwachungssysteme für alle neuen Modelle ab 2012 und für alle Neuwagen ab 2014 Pflicht werden – so wie es in den USA bereits der Fall ist.

Die aktuellen Reifeninformationssysteme können die vorhandenen Daten bereits anderen Fahrzeugsystemen, wie beispielsweise dem Bremssystem, zur Verfügung stellen.

Damit sind wir mit unserem Produktportfolio bestens auf zukünftige Anforderungen vorbereitet um Autofahren noch sicherer, komfortabler und umweltfreundlicher zu machen.

Weitere Informationen über unsere Reifendruckkontrollsysteme finden Sie hier.