Produkte für Busse und Lkw

New content item

Zweiter Nachhaltigkeitspreis für Continental

24/11/2016
  • ContiPressureCheckTM erhält „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017“
  • Beitrag zur Sicherheit und Ökonomie überzeugen
  • F&E-Leistungen für den „Grünen Reifen“ werden gewürdigt

Es ist der zweite Nachhaltigkeitspreis, den Continental in diesen Tagen für seine Forschungs- und Entwicklungsleistungen im Personentransport erhält. Nach der Auszeichnung für den Busreifen Conti Coach HA3 im Jahr 2015 wurde nunmehr das ContiPressureCheckTM System mit dem „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017“ ausgezeichnet.

Hannover, 24. November 2016. Die siebenköpfige, unabhängige Jury aus Wirtschaft, Wissen-schaft, Verbänden und Medien war vom ganzheitlichen Ansatz des automatisierten Reifenluftdruckkontrollsystems „ContiPressureCheckTM“ (CPC) von Continental überzeugt: „Zum einen werden Ressourcen geschont und Emissionen durch die Luftdrucküberwachung reduziert, die durch unnötigen Verschleiß von Reifen entstehen; zum anderen reduziert sich durch die Lösung der jährliche Kraftstoffverbrauch.“ Und weiter: „Gleichzeitig steigt die Verkehrssicherheit der Reifen durch die permanente Überwachung des Luftdrucks, was unserer Gesellschaft direkt zugutekommt.“ Hervorgehoben wurden auch die F&E-Leistungen: „Dass Continental über den aktuellen Produktentwicklungsstand hinaus stetig in die Forschung am ‚grünen Reifen‘ investiert und langfristig ein umfassendes Umweltmanagementsystem im Unternehmen verankert hat.“ 

Dr. Marko Multhaupt, Leiter Marketing und Vertrieb, Continental, (links) nimmt den „busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017“ von Thomas Merz, Huss-Verlag, in Hannover entgegen: „Ich freue mich, dass das Engagement der Continental zur Verbesserung der Umweltbilanz auf diese Art und Weise gewürdigt wird.“

CPC ist bis heute in Europa tausendfach erprobt und wurde 2013 erstmals auf den Markt gebracht. Seine Funktion basiert im Prinzip auf zwei Messgrößen: Ein im Reifen befindlicher Sensor meldet kontinuierlich den Reifendruck und die Reifentemperatur an ein autonomes Display im Führerhaus, wobei sich das System auch in die Fahrzeugelektronik integrieren lässt. 

Mit dem werksmäßigen Einbau der CPC-Sensoren ist in diesem Jahr der iTire entstanden, ein wesentlicher Baustein des neuen Reifeninformations- und -managementsystems „ContiConnect“. Damit wird die Echtzeit-Überwachung der Lkw-Reifen einer gesamten Flotte realisiert. Erreichen die Reifenwerte ein kritisches Niveau – zum Beispiel durch eine Verletzung – meldet der iTire via ContiConnect diese Information dem Fahrer und dem Flottenmanager. Dieser kann dann zum Beispiel über einen 360°-Service-Partner den Pannenservice beauftragen oder einen Service-Termin vereinbaren. Das sichert die Mobilität und verbessert damit die Effizienz der gesamten Busflotte. Durch die permanente Überwachung des korrekten Fülldrucks reduziert sich der Reifenabrieb und verbessert damit die Umweltbilanz.


Mit dem „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“ werden Unternehmen und Produkte prämiert, die die Herausforderungen der globalen Nachhaltigkeit in der Omnibusbranche und Gruppentouristik mit geeigneten Strategien und Maßnahmen angehen.


Hier finden Sie unser YouTube Video zur Preisübergabe am 22.11.2016 in Hannover.

Weitere Informationen zu ContiPressureCheck™ und busplaner finden Sie über die Verlinkungen.


Start
Kontakt
annette_rojas
Annette Rojas

Manager Presse und Event

Bus- und Lkw-Reifen Ersatzgeschäft Deutschland

Continental Division Reifen

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover, Germany

+49 511 938-2598

+49 511 938-82598

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Ihre Meinung ist uns wichtig! Helfen Sie uns, unsere Website für Sie zu optimieren und nehmen Sie an unserer kurzen Online-Studie teil.

Als Dankeschön haben Sie die Möglichkeit an unserer Verlosung teilzunehmen: Gewinnen Sie einen von zehn Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20 Euro! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Sollten Sie Fragen zu der Studie haben, schreiben Sie bitte an