Produkte für Busse und Lkw

Reifenwissen

Reifenwissen

Verschleiß-Analyse-Indikator

VAI_teaser

VAI™ - der Verschleiß-Analyse-Indikator zeigt eine falsche Ausrichtung der Räder an.

Vibrationen am Lenkrad oder ein sich selbsttätig drehendes Lenkrad signalisieren dem Fahrer, dass die Ausrichtung der Räder überprüft werden muss. Kleine Fehlausrichtungen bleiben jedoch häufig unbemerkt. Dies führt zu unnötigen verschleißbedingten Reifenkosten, Schäden an der Karkasse und einem erhöhten Kraftstoffverbrauch. Mithilfe des VAI™ von Continental lässt sich das jedoch vermeiden. 

Hier finden Sie unsere VAI Broschüre.

Die innovative VAI-Technologie von Continental ermöglicht es Ihnen, die effektiv niedrigsten Gesamtkosten zu erzielen. 

Einfach, aber effizient: Beim Abrieb des Reifens kommt es zu Veränderungen der VAI-Markierungen an innerer und äußerer Schulter. Durch den Vergleich der beiden Markierungen kann erkannt werden, ob die Reifen richtig ausgerichtet sind oder nicht. Bei ungleichmäßigem Abrieb sollte die Radausrichtung überprüft und ggf. korrigiert werden. Falsch ausgerichtete Reifen beeinträchtigen nicht nur die Nutzungsdauer der Reifen, sondern erhöhen auch den Kraftstoffverbrauch. Wenn die beiden Markierungen übereinstimmen, ist der Abrieb der Reifen gleichmäßig, was auf korrekt ausgerichtete Räder hindeutet. Die neue VAI-Technologie ist für alle 22,5“-Reifen für die Lenkachse von Generation 3 Conti EcoPlus HS3 und Conti Hybrid HD3 verfügbar. 

Durch falsche Ausrichtung bedingter Reifenverschleiß.

Optimale Fahrwerkeinstellung

Bei korrekter Radausrichtung ist der Abrieb der Reifen auf beiden Seiten gleichmäßig.

Vorspur

Bei nach innen weisenden Vorderreifen ist der Abrieb an er Außenseite stärker als an der Innenseite.

Nachspur

Die Innenschulter nutzt sich stärker ab, wenn die Lenkachsreifen auseinander driften.

Schrägdrall

Bei nicht parallel laufenden Achsen zieht das Fahrzeug zur Seite. Durch Gegenlenken nutzen die Reifen einseitig ab.

Funktion des VAI™

Start

Der VAI™ bietet Ihnen folgende Vorteile:

Erhöhte Laufleistung

Die optimierte Radausrichtung führt zu geringerem Reifenverschleiß. Dadurch lässt sich die Laufleistung um bis zu 10 % steigern.

Maximierung des Reifenlebenszyklus

Einseitiger Verschleiß kann auch zu Schäden an der Karkasse führen. Der Verkaufswert der Karkasse lässt sich durch korrekte Ausrichtung der Räder bewahren.

Optimierter Kraftstoffverbrauch

Ein Fahrzeug mit korrekter Radausrichtung kann bis zu 3 % an Kraftstoff einsparen – in Extremfällen kann der Wert sogar noch darüber liegen.

Einfach zu verwendendes Frühwarnsystem

Es sind keine Hilfsmittel oder Vorkenntnisse zum Lesen oder Deuten der Markierungen erforderlich.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Ihre Meinung ist uns wichtig! Helfen Sie uns, unsere Website für Sie zu optimieren und nehmen Sie an unserer kurzen Online-Studie teil.

Als Dankeschön haben Sie die Möglichkeit an unserer Verlosung teilzunehmen: Gewinnen Sie einen von zehn Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20 Euro! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Sollten Sie Fragen zu der Studie haben, schreiben Sie bitte an