Produkte für Motorrad

New content item

Medien-Service

Der neue ContiTrack: Für Amateurrennen und Rennstreckentrainings

Pressemitteilung

01/10/2014
  • Neu entwickelter Slickreifen für ultimative Performance bei Wettbewerbs- und Trainingseinsätzen auf der Rennstrecke (NHS)
  • Optimierte Karkassen-Konstruktion bringt mehr Stabilität auf der Bremse, präziseres Einlenken und höhere Traktion am Kurvenausgang
  • Vollkommen neue, auf Supersportler und Superbikes abgestimmte Gummi- Mischungen
  • Höhere Performance bei verlängerter Haltbarkeit

Korbach, im Oktober 2014. Der ContiTrack ist die neueste Generation von Motorrad-Rennreifen aus dem Hause Continental. Von Grund auf neu entwickelt, ist der Rennslick das Werkzeug für ultimative Performance bei Wettbewerbs- und Trainingseinsätzen auf der Rennstrecke. Eine verbesserte Karkassen-Konstruktion ermöglicht größte Stabilität auf der Bremse, präziseres Einlenken und enorme Traktion beim Rausbeschleunigen am Kurvenausgang. Das erlaubt dem Fahrer eine kontrolliertere, aggressivere und schnellere Kurvenfahrt.


Der ContiTrack für beste Rundenzeiten auf der Rennstrecke

Der ambitionierte Racer hat beim ContiTrack die Wahl zwischen den drei unterschiedlichen Gummimischungen Soft, Medium und Hard. Diese Mischungen wurden von den Continental-Ingenieuren speziell für den harten Renneinsatz entwickelt und für die Jagd auf Rundenzeiten optimiert. Dank intensiver Forschung ist es den Entwicklern gelungen, die höhere Performance des Reifens bei verlängerter Haltbarkeit zu realisieren. Ebenfalls aus dem professionellen Rennsport adaptiert sind die aufeinander abgestimmten Konturen des Vorder- und Hinterradreifens. Da er ein reinrassiger Rennreifen ist, besitzt er keine Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr (NHS).


New content item (1)
Kontakt
Friedhelm Kortmann


Redaktionsbüro koppp

Im Papenkamp 81

44267 Dortmund

+49 (0) 231 55819 40

+49( 0) 231 55819 39