Produkte für Motorrad

New content item

Medien-Service

Neu: ContiRoadAttack 2 EVO GT

Pressemitteilung

23/10/2015
  • Muskelpakete für schwere Touren-Motorräder
  • Straßenmeister bekommt Verstärkung 

Hannover/Korbach, 23. Oktober 2015. Der beliebte Straßenmeister von Continental bekommt Verstärkung: Ab sofort gibt es den ContiRoadAttack 2 EVO mit dem Zusatz „GT“ für schwere Reisemaschinen. Der GT ist die verstärkte Version des bewährten ContiRoadAttack 2 EVO, dessen überzeugende Bauform und Zusammensetzung beibehalten wurden.

Die Karkasse am Hinterrad bekam eine zusätzliche Lage verpasst, am Vorderrad ist die Karkassenkonstruktion ebenfalls auf die erhöhte Belastung durch schwere Tourer abgestimmt. Durch die TractionSkin-Oberfläche verlässt auch der GT die Backform ohne Trennmittel und benötigt daher nur eine extrem kurze Einfahrzeit.

Der neue Touren-Topreifen profitiert außerdem von den stark regenoptimierten Eigenschaften der EVO-Serie. So verfügt das ausgeklügelte Profildesign über eine zuverlässige Drainagewirkung und die speziell für die EVO-Serie entwickelte Mischung ermöglicht jetzt eine klar definierte Griffigkeit auch bei Nässe. 

Typisch für die ContiRoadAttack-Familie sind darüber hinaus weiche Flanken und ein abriebfesterer Mittelbereich. Diese MultiGrip genannte Technologie erhöht die Lebensdauer des Reifens und den Grip in Schräglage deutlich. Die GT-Version vereint sämtliche Vorzüge dieses besonderen Tourenreifens auf sich – und durch die stärkere Karkasse kommen endlich auch Piloten besonders potenter Langstreckenbikes in den Genuss der „Continental-Performance“.

Der ContiRoadAttack 2 EVO GT ersetzt den CRA 2 C; ContiRoadAttack 2 GT und 2 EVO bleiben im Programm. Der neue „Starkfuß“ EVO GT kann wegen seiner modifizierten Struktur weder mit dem auslaufenden CRA 2 C noch mit den aktuellen ContiRoadAttack 2 GT und CRA 2 EVO kombiniert werden.

Die starken GT-Sohlen gibt es ab sofort in den Dimensionen 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL und 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL für folgende Großtourer:

– BMW R nineT
– BMW R1200R / CLASSIC (K27 11)
– BMW R1200RT/ST/S
– Suzuki GSX 1250 FA
– Yamaha FJR 1300 A / AE / AS.

Zusätzliche Freigaben für weitere „Dickschiffe“ werden folgen, auf der Continental-Homepage können Landstraßenkapitäne unter www.conti-moto.de immer den aktuellen Stand abfragen.

ContiRoadAttack 2 EVO GT
Kontakt
Friedhelm Kortmann


Redaktionsbüro koppp

Im Papenkamp 81

44267 Dortmund

+49 (0) 231 55819 40

+49( 0) 231 55819 39