Produkte für Industrie

New content item

Unternehmen

Unser ContiLifeCycle-Werk in Petaling Jaya, Malaysia

Mit der Planung und Vorbereitung des ContiLifeCycle-Runderneuerungswerks wurde Mitte 2011 begonnen, als Pläne für eine neue räumliche Anordnung, eine Aufrüstung der Anlagen und ein neues Produktionsverwaltungssystem ausgearbeitet wurden. „Nach dem offiziellen Spatenstich haben wir begonnen, den Inspektionsprozess beim Eingang der Karkassen und bei der Shearografie zu optimieren, um sicherzustellen, dass nur hochwertige Karkassen in den Runderneuerungsprozess eingehen“, erinnert sich Manuel Ruiz-Ortega, der damals die Produktions- und die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich Runderneuerung in der Region APAC leitete. Danach ging es an die Modernisierung der Maschinen und Anlagen.

Image

Doch für eine Runderneuerungslösung der Spitzenklasse sind nicht nur entsprechende Anlagen und Ausstattung erforderlich, sondern vor allem auch hochqualifizierte, kompetente Mitarbeiter sowie zuverlässige Systeme zur Rückverfolgbarkeit und Produktions- und Qualitätskontrolle. Also wurde die komplette Belegschaft einer Beurteilung unterzogen und den neuen Qualitätsstandards entsprechend weiterqualifiziert. Wir entwickelten ein maßgeschneidertes System, mit dem wir die Karkassen unserer Kunden rückverfolgen und zudem während des Runderneuerungsprozesses wesentliche, qualitätsrelevante Parameter überwachen können. Und nicht zuletzt haben wir Ansätze von Lean-Management-Methoden wie dem Gemba-Walk, der 5S-Methode und dem Wertstrom-Mapping übernommen.

So aufgestellt fungiert das ContiLifeCycle-Werk in PJ als Schulungszentrum für ContiLifeCycle-Partner aus der gesamten APAC-Region. Stanley George, ContiTread-Prozessspezialist für die Geschäftsregion Asien-Pazifik, dazu: „In unserem Schulungszentrum wird unseren neuen Partnern im Bereich der Runderneuerung das Vertrauen vermittelt, dass Continental mit seiner ContiLifeCycle-Runderneuerungslösung ihr geschäftliches Wachstum als zuverlässiger Partner begleiten kann. Alle Partner, die unsere vorvulkanisierten Laufstreifen einsetzen möchten, müssen zuerst nachweisen, dass sie unsere Qualitätsstandards für die Premium-Runderneuerung erfüllen.“ Dazu gehört eine Prozess- und Qualitätsprüfung aller Schritte, die im Runderneuerungswerk des Partners ausgeführt werden. Bei dem damit verbundenen Werksbesuch werden den Partnern die hohen Runderneuerungsstandards von Continental nahegebracht.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Ihre Meinung ist uns wichtig! Helfen Sie uns, unsere Website für Sie zu optimieren und nehmen Sie an unserer kurzen Online-Studie teil.

Als Dankeschön haben Sie die Möglichkeit an unserer Verlosung teilzunehmen: Gewinnen Sie einen von zehn Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20 Euro! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Sollten Sie Fragen zu der Studie haben, schreiben Sie bitte an