Produkte für PKW / Van / 4x4

Mehr Sicherheit beim Autofahren: "Fahr-Modus" für Smartphones

Technologie

Print
 
25/11/2016
 

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA will Autofahren sicherer machen und bringt einen „Fahr-Modus“ für Smartphones ins Spiel, der die Nutzungsmöglichkeiten der Handys im Auto stark einschränkt.

Autor: Uli Baumann - Mit freundlicher Genehmigung der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG.


Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA will Autofahren sicherer machen und bringt einen „Fahr-Modus“ für Smartphones ins Spiel, der die Nutzungsmöglichkeiten der Handys im Auto stark einschränkt.


Thanksgiving ist in den USA traditionell die Zeit mit dem größten Reiseaufkommen und in Folge auch die unfallträchtigste Zeit. Kurz bevor die Giga-Reisewelle losbricht hat die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA eine neue Sicherheitsoffensive gestartet. Im Fokus steht dabei die Mobiltelefonnutzung im Auto.

MDB878544_2bd728f470_copyrightSMART
 

Eingeschränkte Benutzeroberfläche im Fahr-Modus

Den Flugmodus kennt vermutlich jeder Smartphonenutzer. Wird der aktiviert, so werden die Fähigkeiten des Handys stark eingeschränkt. Den selben Ansatz verfolgt die NHTSA für die Nutzung von Mobiltelefonen im Auto. Hier wird ein neuer „Fahr-Modus“ angeregt, der ebenfalls die Möglichkeiten einschränkt und so das Ablenkungspotenzial und das Unfallrisiko deutlich herabsetzen soll.


Sobald das Telefon im Auto aktiviert ist, koppelt es sich mit dem Infotainmentsystem und stellt auf eine reduzierte, einfachere Bedienoberfläche um. Einzelne Funktionen wie Webbrowser oder Social-Media-Anwendungen könnten gesperrt werden.


Die Vorschläge der NHTSA sind für Smartphoneanbieter nicht verpflichtend und haben auch keinen gesetzgebenden Charakter. Dennoch wurden viele NHTSA-Vorschläge der Vergangenheit später vom Gesetzgeber aufgeriffen und in eine verbindliche Form gebracht.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu optimieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten oder um Ihre Cookies-Einstellungen zu ändern.