Produkte für PKW / Van / 4x4

reifen-tuning-uebersicht-stage
Gehört einfach zum guten Tune!

Continental

Tuning mit Continental-Reifen: Was ist das?

Aus der Masse hervorstechen, das bestmögliche aus dem Fahrzeug herausholen, das Auto individualisieren. Immer mehr Fahrzeughalter legen viel Wert auf die Optik ihres Wagens. Das beginnt schon bei einer individuellen Rad-Reifen-Kombination, die den Wagen von der Masse der Alltagsfahrzeuge unterscheiden soll. Hierfür kommen dann Breitreifen ins Spiel.

Optik und Performance sind die essenziellen Kriterien des Tunings von Fahrzeugen – ganz nach individuellem Geschmack, denn das ist besonders wichtig. Jeder Fahrzeughalter hat die Möglichkeit, seinen persönlichen Style durch die Optimierung zum Ausdruck zu bringen. Egal, ob man mit dem Aussehen punkten will oder es auf die Motorleistung sowie die Fahrzeugperformance ankommt. Dabei kommt der Grip und die Fahrsicherheit natürlich nicht zu kurz.

Start
 
Tunig-Continental-Intro-Zeit-Bild

Tuning bei Continental – eine Fahrt durch die Zeit

Tuning und Continental? Das hat Tradition. Die Continental-Tuningabteilung gibt es schon seit mehr als 25 Jahren. Die Tuning-Partner von damals sind heute mehr denn je feste Größen am Tuningmarkt. Ob mit Fahrzeugumbauten, Leistungssteigerung und Perfektionierung von Fahrzeughandling – Continental arbeitet mit den Experten der Branche zusammen.

Zu unseren langjährigen Partnern gehören:

ABTLorinserHEICOTechArtHamann9FF German EngineeringAC Schnitzer sowie BrabusStartechArden und Edo Competition.

 

Aller Anfang ist schnell

Der gute Ruf, der bei Uniroyal – einer Marke der Continental – angesiedelten Abteilung „IT’S“ – Individual Tuning Systems verbreitete sich schnell. Schon 1992 haben wir mit dem Thema Tuning Fahrt aufgenommen. Als erster Sportreifen stand der legendäre Uniroyal RTT1 mit seinem laufrichtungsgebundenen und pfeilförmigen Profil in den Startlöchern, der in Zusammenarbeit mit den Tuningbetrieben auf die Anforderungen der superschnellen, handlingoptimierten Sportler hin weiterentwickelt wurde. Dazu musste der ohnehin sportliche Regenreifen den extremen Geschwindigkeiten angepasst werden, um das Drosseln der Motorleistung mangels ausreichender Bereifung zu vermeiden.


Mit Reifen-Know-how zum Fahrspaß

Ab 1995 setzte die Tuningabteilung dann mehr und mehr die eigenen Reifen der Marke Continental ein. Die Familie der SportContact-Reifen gehörte von Anfang an dazu. Sie wurde in verschiedenen Größen und Spezifikationen auf die Bedürfnisse der Tuningpartner produziert und werden es auch heute noch. Für AC Schnitzer und TechArt wurde in Zusammenarbeit mit der Redaktion von sport auto der ContiForceContact entwickelt – ein Reifen für Fahrertrainings, der auch eine Straßenzulassung hatte. Seit der ersten Stunde der Tuningaktivitäten gehören auch Reifenentwickler mit in die Abteilung von Continental, um ein Höchstmaß an technischem Know-how zu gewährleisten.

reifen-tuning-rekord-bild

Kooperation mit Fachredaktionen

Neben der Entwicklung der Highendreifen spielt die Kooperation mit diversen Fachredaktionen eine ebenso wichtige Rolle. Am 25. Und 26. Mai fand der 36. TuningTag auf dem Contidrom statt, den wir traditionell in Zusammenarbeit mit der Redaktion der AutoBild sportscars veranstalten. Deren ausgewählte, tuningfaszinierten Leser kommen voll auf ihre Kosten und konnten den hautnahen Kontakt unserer Supersportler testen. Aber auch bei anderen Events sind Fachredaktionen mit am Start.


Ein Rekord jagt den nächsten

Durch die Perfektionierung der Reifen konnten immer wieder extreme Geschwindigkeitsrekorde gesetzt werden. So jagte im Jahr 2007 ein Lorinser SL R 320 mit einer Geschwindigkeit von 325 km/h über die Teststrecke im italienischen Nardo – bereift mit einem ContiSportContact 2. Doch das wohl schnellste Fullsize SUV – ein TechArt Magnum – erreichte auf den ContiCrossContact Reifen eine Geschwindigkeit von 321 km/h. Ebenfalls auf den Sportreifen von Continental erfuhren getunte Porsche von 9ff, der TR1000 und der GT9-R mit 376 und 409 km/h Hochgeschwindigkeitsrekorde. Aber auch Nachhaltigkeit spielt für die Tuningabteilung eine Rolle: Bestückt mit einem rollwiderstandsarmen ContiSportContact BlueEco senkte ein Z4-Umbau des Tuningpartners AC Schnitzer die CO2-Emission auf 99 Gramm je Kilometer. Zum Vergleich: Bei einem Benzinverbrauch von 7,3 l/100 km wird die CO2-Emission auf 170 Gramm je Kilometer bemessen.

reifen-tuning-seriensportreifen-bild

Serienreifen – so gut wie Sportreifen

Auch im Alltag können Autofahrer mit Reifen unterwegs sein, die Geschwindigkeitsrekorde brechen. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 344 km/h hat Edo Karabegovic, Inhaber des Fahrzeugveredelers Edo Competition, am 5. Juli 2017 auf der Teststrecke im emsländischen Papenburg mit unserem Reifen einen neuen Rekord für den schnellsten Porsche 911 Turbo S eingefahren. Der SportContact 6 Reifen hatte an der Vorderachse die Dimension 245/30 ZR 20 (90Y), an der Hinterachse waren Reifen der Dimension 325/25 ZR 21 (102Y) montiert.

Solche Rekordfahrten kommen nicht von ungefähr. Der SportContact 6 vereint eine hohe Haltbarkeit, präzises Spurverhalten und niedrigen Rollwiderstand. Sein präzises Handling sowie seine sehr kurzen Bremswege kommen an und machen ihn zur gern gesehenen Bereifung – sowohl im Tuningbereich als auch im Ersatzgeschäft und bei der Erstausrüstung. Eine Sonderserie für den Rekordversuch war also nicht nötig.

 

Der Tuning-Vergleich: Continental macht den Unterschied

Seit mehr als 25 Jahren ist Continental bereits im Tuningbereich aktiv. Mit Erfahrung und technischem Know-how haben wir uns im Laufe der Jahre in der Branche etabliert und arbeiten heute mit vielen bekannten Tunern zusammen. Für unsere Kunden bieten wir so unschlagbare Argumente. Doch was bedeutet das im Einzelnen? Welche Kriterien machen den Unterschied? In der folgenden Übersicht erfahren Sie mehr.

reifen-tuning-breitreifen

Continental stellt serienmäßig Breitreifen her. Viele Tuner greifen bei ihren Fahrzeug-Veredelungen immer mehr auf unsere Breitreifen zurück, was gerade im Tuning-Bereich etwas Besonderes darstellt.

Durch diese Kompetenz, die wir mit unseren Tuning-Partnern über die Jahre aufgebaut haben, können wir Breitreifen herstellen, die den hohen Tuning-Ansprüchen gerecht werden. Neben Fahrspaß und Sicherheit im Straßenverkehr sollen diese vor allem eine optimale Performance bieten.

reifen-tuning-events-bild

Continental legt viel Wert auf die Kooperation und den regen Austausch mit Tuning-Partnern und Endverbrauchern. Regelmäßige Events bringen seit Jahren namhafte wie aufstrebende Tuner zusammen – auch mit Kunden sowie Lesern diverser Branchenzeitschriften. Zum Beispiel wird zweimal im Jahr das Contidrom für den ContiTuningTag genutzt, um zu informieren, zu unterhalten und natürlich auch um zu fahren bzw. zu testen.

Zudem gab es im vergangenen Jahr das High Performance Event „Papenburg 3000“ auf einer Teststrecke im Emsland. Nähere Infos zu unseren Events finden Sie hier.

reifen-tuning-partner-bild

Seit 25 Jahren ist Continental am Tuningmarkt aktiv. Unsere Expertise erreichen wir aber auch durch erfolgreiche Kooperationen mit diversen Tuning-Unternehmen. Diese arbeiten gerne mit uns zusammen, da sie so die Möglichkeit haben, mit unseren Reifen, unter Berücksichtigung der allgemeinen Sicherheit, die von ihnen gewünschte Geschwindigkeit zu erreichen.

Der ein oder andere Geschwindigkeitsrekord wurde so schon erreicht. Tuner setzen aber auch auf Continental, weil wir durch unser umfangreiches Know-how, unsere technische Kompetenz sowie durch Kundennähe und Service gut ankommen. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Tuning-Partnern.

 

Jetzt geht's ab – erfahren Sie mehr über unsere Events und Partner

Rasante Testfahrten, bahnbrechende Rekorde und fachsimpeln mit Tuning-Experten – sowohl unsere Fahrevents als auch unsere Tuning-Partner haben es in sich. Da bleiben keine Fragen offen und der Appetit nach Adrenalin wird mehr als gestillt. Tuning-Gemeinschaft par exellence.

Wem es jetzt im Gasfuß juckt und wer Lust hat, mehr über unsere Events und Tuning-Partner zu erfahren, kann hier weiterlesen. Vielleicht sind Sie ja bei einem der nächsten Events selber mit am Start.

Verwandte Themen

UHP-Reifen von Continental

UHP-Reifen-Teaser

Ultra-High-Performace-Reifen sind als Rennreifen der Straße bekannt. Welche Besonderheiten und welchen Aufbau haben sie?

Erfahren Sie mehr

Reifen umrüsten

teaser-reifen-umruesten

Wenn Sie Ihr Fahrzeug auf Breitreifen umrüsten möchten, müssen Sie einiges beachten. Ob Abrollumfang, Last- oder Speedindex, wir helfen Ihnen weiter.

Erfahren Sie mehr

Tuning-Partner und Events

teaser_tuning-partner-events

Seit über 25 Jahren ist Continental am Tuningmarkt aktiv. Dazu gehören auch erfolgreiche Partnerschaften und informative Events.

Erfahren Sie mehr

News aus dem Tuningbereich

UHP-Reifen vom Technologieführer

Uhp-Reifen-Teaser

Die Nachfrage nach Ultra-High-Performance-Reifen (UHP) steigt von Jahr zu Jahr. Deshalb investieren wir in den Aufbau eines neuen Technologiecenters.

Erfahren Sie mehr

SportContact 6: Testsieger in britischer Fachzeitschrift Evo

Sport-Contact-6-Teaser

Zum ersten Mal hat der SportContact 6 Reifen von Continental an einem britischen Reifentests teilgenommen und wurde gleich Testsieger.

Erfahren Sie mehr

Sportlich unterwegs – mit Geschwindigkeitsrekorden

Sportreifen-Geschwindigkeitsrekorde (1)

Auf der Teststrecke im emsländischen Papenburg wurde ein neuer Rekord für den schnellsten Porsche 911 Turbo S eingefahren.

Erfahren Sie mehr

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu optimieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten oder um Ihre Cookies-Einstellungen zu ändern.