Produkte für PKW / Van / 4x4

tuning-uhp-reifen-main-stage
UHP-Reifen

von Continental

UHP-Reifen – Breitreifen

Ultra-High-Performance-Reifen (UHP-Reifen) sind Breitreifen ab 17 Zoll. UHP-Reifen sind vor allem auf eine hohe Fahrdynamik getrimmt. Und natürlich auf ein Maximum an Sicherheit, dafür steht Continental. Lenkpräzision, Kurvenstabilität, Schräglaufsteifigkeit, Grip und Fahrstabilität stehen bei uns im Fokus. 

Fahrzeughalter, die einen Autoreifen für Sportwagen suchen, finden im UHP-Segment zahlreiche Modelle.

Start
 
tuning-uhp-reifen-sportlich-unterwegs-bild

UHP-Reifen – Sportlich unterwegs

Das UHP-Segment wächst am Markt schnell und stetig an. Auch wenn die Gesamtzahl der Autos nicht überall steigt, wächst weltweit der Anteil der Fahrzeuge, die auf UHP-Reifen fahren.

In Regionen, in denen der Automobilmarkt nach wie vor wächst, ist auch der Anteil moderner Fahrzeuge, die einem Reifen mehr abfordern, höher. Das wissen auch wir. Continental folgt Trends nicht nur, wir treiben sie auch an. Daher arbeiten wir mit Veredlern bzw. Tunern zusammen.


Nicht nur Tuning-Image

Kunden können die Leistungsfähigkeit ihrer Reifen sehr gut einschätzen. Sie spüren, ob ein Reifen funktioniert oder nicht, und das nicht nur auf der Straße. Die Fahrzeuge, über die wir hier reden, sind immer die stärksten und die schnellsten auf dem Markt. Solche Fahrzeuge werden auch auf der Rennstrecke eingesetzt. Die DNA unserer Höchstleistungsreifen beinhaltet daher auch Rennstreckengene. Gerade der SportContact 6 vertieft diesen Fokus gegenüber den Vorgängergenerationen signifikant.


Klassifizierung

UHP-Reifen werden nach Geschwindigkeitsindex sowie Querschnitt des Profils klassifiziert. Der Querschnitt ist bei Rennreifen meist niedrig und das Höhen-Breiten-Verhältnis von der Reifenflanke zur Lauffläche ist geringer als bzw. maximal 45 Prozent. Der Speedindex (Geschwindigkeitsindex) gibt die zulässige Höchstgeschwindigkeit an. UHP-Reifen werden in die Geschwindigkeitsklassen V, W, Y oder ZR eingeteilt. Das bedeutet: V=240 km/h, W=270 km/h, Y=300 km/h, und ZR über 240 km/h. Den Geschwindigkeitsindex finden Sie am Autoreifen und im Fahrzeugschein.

 

Die Besonderheiten von UHP-Reifen im Überblick:

  • Optimaler Grip in allen Fahrsituationen
  • Präzises Lenkverhalten
  • Kurze Bremswege bei Trockenheit und Nässe
  • Sehr hohe Sicherheit beim Ausweichen und Bremsen
  • Beim Profildesign setzt Continental auf Asymmetrie. Das heißt, dass die Außenschulter des Reifens anders aufgebaut ist als die Innenschulter. Das wirkt sich speziell auf das Fahrhandling und Kurvenverhalten positiv aus.
  • Massive Mittelbänder am Reifen sorgen für eine hohe Steifigkeit im Reifen, geben so eine feine Lenkpräzision wieder und dem Fahrer ein gutes Feedback.
tuning-uhp-reifen-semi-slicks-bild

Was sind Semi-Slicks?

Semi-Slicks sind ein Kompromiss zwischen handelsüblichen Reifen und straßenzugelassenen Rennreifen und nutzen auf öffentlichen Straßen den hierzulande vorgeschriebenen Mindest-Negativprofil-Anteil von 17 % voll aus. Das heißt, dass mit der geringsten erlaubten Profiltiefe von 1,6 mm auf trockener Fahrbahn gefahren wird – mit einer weichen Gummimischung und einem flachen Profil. Dadurch hat dieser Sportreifen mehr Gummierung zur Verfügung und somit eine größere Aufstandsfläche. Die Folge: mehr Haftung und kürzere Bremswege.

Semi-Slick-Reifen mit Straßenzulassung sind so zwar bei Trockenheit überzeugend, bei Nässe aber nicht, da das geringe Reifenprofil das Wasser nicht abführen kann. Semi-Slicks gehören nicht zum Sortiment von Continental.

Unsere Reifen im UHP-Segment finden Sie am Ende der Seite.

tire_image1

Breite Auswahl bei Continental

Continental hat im Segment der UHP-Bereifung viel zu bieten und kann Ihnen den Reifen anbieten, der perfekt zu Ihrem Fahrzeug passt – zu jeder Jahreszeit. Unser SportContact kommt in verschiedenen Modellen. Der sportliche Serienreifen ist auch im normalen Straßenverkehr die sichere Wahl. 

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer SportContact Breitreifen: den SportContact 6 sowie den SportContact 5P. Weitere Produkt-Highlights präsentieren wir Ihnen am Ende der Seite.

UHP-Reifen – eine Investition mit Zukunft

Die Nachfrage nach Ultra-High-Performace-Reifen ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Daher investieren wir in den Aufbau des High Performance Technologie Centers (HPTC) in Korbach, wo künftig u.a. die extrem anspruchsvollen Größen von 19 bis 24 Zoll produziert werden, die auch als Ultra-UHP-Reifen (U-UHP) bezeichnet werden.

Start
 

UHP-Reifen – auf die Technik kommt es an

Der SportContact 6 besticht durch ideales Handling und perfekte Bodenhaftung ohne Abstriche bei der Sicherheit. Doch woraus besteht ein UHP-Reifen, damit eine maximale Performance gewährleistet wird? Die Haftung zwischen Straße und Reifen wird durch unterschiedliche Wirkmechanismen erzeugt. Es kommt auf die Reifenmischung, das Reifenprofil und die Konstruktion an. 

Unsere Black Chili Mischung ermöglicht maximalen Grip in alle Richtungen und ultimativen Fahrspaß, bei Beschleunigung, Kurvenfahrten sowie Bremsung – auf trockenen und nassen Straßen. 

Das Force Vectoring-Profil sorgt mit den verstärkten Mittelrippen und der Innenschulter für eine direkte Kraftübertragung über das Profil und für eine maximale Kontrolle – auch bei kleinsten Lenkbewegungen. 

Für eine maximale Kontrolle dank Kurvenstabilität auch im Grenzbereich sorgt das Advanced Macro Block Design. Die Außenschulter des Reifens umfass drei Elemente – die großen Profilblöcke in der Schulter, verschränkte und verzahnte Profilelemente sowie die Makroblock-Struktur. Dies ermöglicht die ultimative Übertragung der Lateralkräfte

Damit Geschwindigkeiten von bis 350 km/h erreicht werden, sorgt das Aralon 350 für maximale Stabilität. Es besteht aus zwei Garnen aus festem Aramit und einem aus flexiblem Nylon. Diese vereinen das gegensätzliche Verhalten zweier unterschiedlicher Materialien in einer Faser.

Reifentests

Unsere UHP-Reifen werden natürlich ausgiebig getestet. Schauen Sie selbst und überzeugen Sie sich hier schon einmal von zwei Testergebnissen unseres ausgezeichneten SportContact 6. Die Auto BILD sportscars vergab bereits 2017 und 2018 Bestnoten.

Testergebnis 2018

2018 wurde der SportContact 6 Testsieger bei der Auto BILD sportscars.

Die Fachzeitschrift bescheinigte dem sportlichen Allroundtalent höchstes Leistungsniveau im Test. Sein präzises Lenkverhalten kam sehr gut an und auch das sportliche und dynamische Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste überzeugte auf ganzer Strecke.

Testergebnis 2017

2017 war das Testergebnis der Auto BILD sportscars „vorBILDlich“.

Vor allem waren die Handlingqualitäten auf nasser und trockener Fahrbahn überragend. Ebenfalls stach ebenfalls das präzise Lenkverhalten sowie die ausgewogene Dynamik hervor, was alles in allem einen hohen Spaßfaktor ergab.


Wenn Sie sich weiter informieren möchten, finden Sie hier weitere aktuelle Testergebnisse und Testsieger aus dem Continental-Sortiment.

Continental Breitreifen

Verwandte Themen

Richtiger Reifen-Grip auf allen Ebenen

Was bedeutet Reifen-Grip und welche Unterschiede gibt es?

Was ist Reifen-Grip? Grip ist das englische Wort für Haftreibung und bezeichnet die Verzahnung der Reifen mit dem Untergrund. Doch es gibt Unterschiede.

Erfahren Sie mehr

Reifen umrüsten

teaser-reifen-umruesten

Wenn Sie Ihr Fahrzeug auf Breitreifen umrüsten möchten, müssen Sie einiges beachten. Ob Abrollumfang, Last- oder Speedindex, wir helfen Ihnen weiter.

Erfahren Sie mehr

Breitreifen

Breitreifen sehen nicht nur gut aus, sondern machen auch die Fahrt sicherer.

Breitreifen sind heute viel mehr als nur reines Tuning Feature. Sie gehen serienmäßig vom Band und bieten einige Vorteile.

Erfahren Sie mehr

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu optimieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten oder um Ihre Cookies-Einstellungen zu ändern.