Produkte für PKW / Van / 4x4

Mann im Auto auf der Autobahn

Presse

Mirco Brodthage übernimmt Leitung des deutschen Continental Reifenersatzgeschäftes

13/05/2022
  • Bisheriger Leiter Südosteuropa wechselt nach Hannover
  • Frank Jung verabschiedet sich nach 34 Jahren auf eigenen Wunsch in den Ruhestand

Hannover, 13. Mai 2022. Mirco Brodthage (44) steuert ab dem 1. September 2022 als Leiter Marketing und Vertrieb das Reifenersatzgeschäft von Continental in Deutschland. In seiner Funktion berichtet er an Jürgen Marth, Leiter Key Account Kanal und Region Zentraleuropa. Brodthage verantwortete bislang das Reifenersatzgeschäft von Continental in der Region Südosteuropa. In seiner neuen Funktion folgt er auf Frank Jung (63), der sich nach über 34 erfolgreichen Jahren bei Continental in den Ruhestand verabschiedet.

Mirco Brodthage (links) übernimmt als Leiter Marketing und Vertrieb das Reifenersatzgeschäft Deutschland von Frank Jung (rechts)

„Frank Jung hat in seiner langen Zeit bei Continental immer zielgerichtet gearbeitet, um für unsere Kunden und unser Unternehmen in jeder Situation die bestmögliche Lösung zu finden. Sein Know-how zu Kunden, Partnern, Mitarbeitenden und Unternehmen ist nicht zu ersetzen. Insbesondere wird er uns aber als Mensch und Kollege fehlen“, sagt Jürgen Marth. „Nichtsdestotrotz freuen wir uns, dass wir mit Mirco Brodthage die optimale Nachfolge gefunden haben. Ich wünsche Frank Jung im Namen der ganzen Organisation für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute.“

Jung verantwortete seit 2010 erfolgreich das Reifenersatzgeschäft in Deutschland. Er startete seine Laufbahn 1988 im Controlling des Reifenherstellers, leitete danach mehrere Jahre den Verkauf in der Region Ost sowie den Innendienst des Reifenersatzgeschäfts Deutschland, bevor er für über zehn Jahre die Tochtergesellschaft Vergölst erfolgreich verantwortete. Zum 31. August 2022 geht er nach über 34 Jahren Betriebszugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand.

„Frank Jung hat das deutsche Reifenersatzgeschäft seitens Continental geprägt, es war immer sein Anspruch, dass uns unsere Kunden als professionellen, sympathischen und leistungsstarken Partner wahrnehmen“, sagt Mirco Brodthage. „Meine persönliche Herausforderung ist es nun, diese großen Fußstapfen auszufüllen und die Kunden weiter von unseren Produkten, Dienstleistungen und der Unternehmenskultur zu überzeugen. Gleichzeitig bin ich überzeugt, dass die Organisation neuen Impulsen offen gegenübersteht und freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben“.

Mirco Brodthage startete seine berufliche Laufbahn vor über 20 Jahren im regionalen Handel der Continental Reifen Deutschland, bevor er 2009 in den internationalen Vertriebsbereich wechselte. Dort war er unter anderem Leiter des internationalen Handelsgeschäfts. 2015 übernahm er die Vertriebsleitung des deutschen Handelsgeschäfts. Ab 2019 führte er die österreichische Marktorganisation der Continental, ehe er Anfang 2021 als Leiter der Region Südosteuropa nach Budapest wechselte. Zum 1. September 2022 übernimmt er nun die Leitung des Reifenersatzgeschäfts in Deutschland.

Kontakt
Continental Presse Tires EMEA

Continental Reifen Deutschland GmbH

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover