Produkte für PKW / Van / 4x4

Mann im Auto auf der Autobahn

Presse

Continental und BRABUS exklusiv auf dem Contidrom

05/09/2022
  • Tuning-Partner BRABUS präsentiert bei exklusiver Ausgabe des TuningTags von Continental zehn veredelte Fahrzeuge
  • Getestet wurde der neue UUHP-Reifen SportContact 7
  • Michael Schneider, Leiter Tuning Continental: „Unsere Tuning-Partner vertrauen bei ihren Spitzenleistungen auf unsere sicheren und sportlichen Modelle“

Hannover, 5. September 2022. Zehn Fahrzeuge, ca. zehn Kilometer Teststrecke und ein Edeltuner: Am 20. August stand der 44. ContiTuningTag ganz im Zeichen des Continental Tuning-Partners BRABUS. Normalerweise lädt der Reifenhersteller verschiedene Partner der Tuningszene zum ausgiebigen Reifentest auf die hauseigene Teststrecke Contidrom bei Hannover ein. Dieses Mal durften ausschließlich zehn Fahrzeuge aus dem Hause BRABUS dabei sein – u. a. der BRABUS 900 auf Basis des Mercedes-Maybach GLS, der BRABUS 900 Superblack basierend auf dem Mercedes-AMG G 63, und der BRABUS for Taycan Turbo S. Die BRABUS 1300 R als erstes Motorrad und der BRABUS Crawler als erstes eigenes Auto der Marke waren ebenfalls vor Ort.

An den Fahrzeugen wurden die neuen UUHP-SportContact 7 Reifen getestet, für die Continental u. a. spezielle Größen wie 295/30 R24 sowie 345/25 R24 exklusiv entwickelt hat. Das High-Performance-Produkt überzeugt durch seine Sportlichkeit sowie die hohe Laufzeit und liefert maßgeschneidert für jede Fahrzeugklasse in jeder Dimension die gleiche Leistung sowie ein sportliches Fahrgefühl.

Die Partnerschaft zwischen Continental und BRABUS besteht nicht erst seit der Entwicklung des SportContact 7, sondern bereits seit über 20 Jahren. „Bei diesem ContiTuningTag – BRABUS Spezial konnten wir zum wiederholten Mal zeigen, auf welchem beeindruckend hohen Niveau sich die Tuningszene weiterentwickelt“, sagt Michael Schneider, Leiter Tuning von Continental. „Wir sind stolz darauf, BRABUS seit langer Zeit zu unseren Veredelungspartnern zählen zu dürfen, die bei ihren Spitzenleistungen auf unsere sicheren und sportlichen Produkte vertrauen.“

Auch beim Veredler BRABUS ist man „stolz auf die lange und erfolgreiche Partnerschaft“, so Constantin Buschmann, Geschäftsführer der BRABUS GmbH.

Am Contidrom waren die Fahrzeuge mit SportContact 7 Reifen auf dem großen Handlingkurs, der Nässeteststrecke und einem Driftkurs unterwegs. Abseits der Strecke kam außerdem der BRABUS 900 Crawler mit den SUV-Reifen Grabber X3 von General Tire im Offroad-Gelände zum Einsatz.

Hier geht’s zu unserem Continental-Reifen-Podcast „Runde Sache“, Folge 7, „Breite Felgen, große Reifen - Continental, BRABUS und die Leidenschaft fürs Tuning".

Kontakt
Continental Presse Tires EMEA

Continental Reifen Deutschland GmbH

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover