Technische Details

Conti-Diamanttechnologie: neues Produktionsverfahren zur Verminderung des Rollwiderstands

Gut Ding will Weile haben. Deshalb haben wir zur Senkung des Rollwiderstands des Conti EcoRegional HS3 die Conti‑Diamanttechnologie — ein verfeinertes Produktionsverfahren für Lkw-Reifen — eingesetzt. Nach dem Motto „Gut Ding will Weile haben” — das den langen Prozess beschreibt, in dem Diamanten entstehen — nehmen wir uns die Zeit, Conti EcoRegional-Lenkachsreifen bei relativ niedrigen Temperaturen vergleichsweise lange zu vulkanisieren.

  • Die neue Conti-Diamanttechnologie: Polymere und Kohlenstoffpartikel haben mehr Zeit, miteinander zu reagieren und sich besser zu vernetzen, sodass innerhalb des Materials weniger Reibung entsteht.
  • Die geringere Wärmeentwicklung reduziert den Rollwiderstand, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen.

Optimierte Laufflächengestaltung für hohe Laufleistung

  • W-Rille der neuen Generation sorgt für gleichmäßige Kraftübertragung und dadurch für eine lange Haltbarkeit (gilt für 315/70 R 22,5 und 385/55 R 22,5).
  • Die verbesserte Oberflächengestaltung sorgt für hervorragende Haftung bei Nässe, gleichmäßige Abnutzung und hohe Laufleistung.
  • Taschenlamellen in voller Tiefe bei 50 % der Rippenbreite sorgen für gleichmäßige Abnutzung und dank der besseren Wasserverdrängung für optimierte Leistung bei Nässe.

Downloads

Produkt Informationen

Produkt Informationen

pdf 53 MB

Haben Sie noch Fragen?

Fragen Sie einfach.

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und unterstützen Sie mit unserem Expertenwissen über Reifen.