Produkte für Busse und Lkw

Güterverkehr_Symbolbild_mit_Conti_Hybrid_HD3

Continental - Ihr starker Partner

Nachhaltigkeit für die Transport- und Logistikbranche: Continental als Partner des Eco Performance Award

08/03/2021
  • Continental unterstützt Europas führenden Preis für Nachhaltigkeit im gewerblichen Straßenverkehr
  • Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Wirtschaften verbindet alle Beteiligten
  • Flottenlösungen, kraftstoffsparende Reifen und Digital Solutions von Continental als Teile eines nachhaltigen Flottenmanagements
Continental_PP_Annika Lorenz

Annika Lorenz, Leiterin Fleet Solutions Deutschland bei Continental

Hannover, 8. März 2021. Ein effizientes Flottenmanagement. Der Einsatz regenerativer Energien und kraftstoffsparender Reifen. Ein umweltfreundlicher Fuhrpark. Pioniere der Transport- und Logistikbranche zeigen, wie sich Nachhaltigkeit und wirtschaftliches Handeln im Unternehmen erfolgreich umsetzen lassen. Der Eco Performance Award zeichnet sie für ihr Engagement aus und schafft ein internationales Netzwerk aus Vorreitern der Nachhaltigkeit. „Als Partner des Eco Performance Award unterstützen wir dieses Netzwerk aktiv und tragen dazu bei, diese Auszeichnung international zu etablieren“, sagt Annika Lorenz, Leiterin Fleet Solutions Deutschland bei Continental. Als Fachjurymitglied ist sie an der Auswahl und Bewertung der Wettbewerbsteilnehmer beteiligt und kann wertvolle Impulse geben. „Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Wirtschaften ist seit vielen Jahren Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Die Bereiche Nachhaltigkeit und digitale Lösungen sind zentrale Bestandteile unseres Strategieprogramms ,Vision 2030‘. Mit unserem Ziel im Bereich Nachhaltigkeit bis 2030 fortschrittlichster Hersteller in der Reifenindustrie zu werden, sind wir Teil der internationalen Gemeinschaft von Unternehmen, die sich für mehr Nachhaltigkeit in der Transport- und Logistikbranche starkmachen.“

Eco Performance Award 2020

Europas führender Preis für Nachhaltigkeit im gewerblichen Straßenverkehr, der Eco Performance Award, geht dieses Jahr in die 13. Runde. Seit 2008 werden jährlich Unternehmen ausgezeichnet, die als Vorreiter nachhaltige Initiativen umgesetzt haben. Gemeinsam mit einer Jury wählt der Initiator, das Institut für Supply Chain Management der Universität St. Gallen, die innovativsten Konzepte aus. „Der Award ehrt Unternehmen, die ökonomische, ökologische und soziale Aspekte in Einklang bringen. Nachhaltigkeit ist dabei der Schlüssel für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft“, ergänzt Annika Lorenz. Die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs werden am 18. März offiziell bekannt gegeben.

Continental_PP_Logo-EPA

Logo Eco Performance Award

Nachhaltiges Wirtschaften bei Continental Reifen

Continental unterstützt die Transportindustrie dabei, die wachsenden Anforderungen an Nachhaltigkeit in der Logistik erfolgreich umzusetzen. Es hat sein Serviceportfolio für das Flottengeschäft gebündelt und neu organisiert. Unter dem Dach Conti360° Solutions stehen damit die Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit stärker im Fokus. Das Unternehmen folgt seiner „Vision 2030“ und setzt mit zunehmend datengesteuerten Dienstleistungen gezielt auf das Thema vorausschauende Wartung – einen wichtigen Schlüssel zur Logistik 4.0. Damit bietet Continental der Transportbranche eine professionelle Lösung, um Flotten unter Nachhaltigkeitsaspekten effizient zu managen: mit dem Einsatz von kraftstoffsparenden Reifen, der ressourcenschonenden Runderneuerung und der digitalen Überwachung des Reifens.

Im Bereich Nachhaltigkeit verfolgt Continental ambitionierte Ziele. Alle weltweiten Projekte und Aktivitäten sind in der Abteilung Sustainability gebündelt. Im Zentrum stehen die strategischen Themen Klimaschutz, emissionsarme Mobilität, zirkuläres Wirtschaften sowie nachhaltige Lieferketten, um alle Phasen der Wertschöpfungskette abzubilden. Bis 2050 will Continental sukzessive auf 100 Prozent nachhaltig erzeugte Materialien in seiner Reifenprodukion umstellen. Das Geschäftsfeld Tires ist industrieweit führend bei dem effizienten und nachhaltigen Umgang mit Wasser und Energie. Es ist gelungen, pro produzierte Tonne Reifen 55 Prozent weniger Wasser und 17 Prozent weniger Energie zu verbrauchen als der Industriedurchschnitt. Bis 2030 sollen jeweils weitere 20 Prozent eingespart werden.

Kontakt
annette_rojas
Annette Rojas

Media Relations Manager
Replacement Tires EMEA

Continental Reifen Deutschland GmbH

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover, Germany

+49 511 938-2598

+49 511 938-82598