Produkte für Fahrrad

Team Movistar

Presseinfo: Rückblick Giro d'Italia 2016

Athleten auf Continental dominieren das Fahrerfeld

09/06/2016
New content item


  • 99. Ausgabe der traditionsreichen Italienrundfahrt beendet
  • Insgesamt 11 von 22 Teams auf Reifen von Continental unterwegs
  • Erfolgreiche Gesamtwertung mit den Plätzen zwei und drei

 




Die 99. Ausgabe der traditionsreichen Italienrundfahrt vom 6. bis 29. Mai 2016 ist mittlerweile beendet. Mit insgesamt elf Teams auf Race-Reifen von Continental (AG2R, BMC Racing Team, Dimension Data, FDJ, IAM Cycling, Lampre-Merida, Lotto Soudal, Movistar Team, Orica GreenEdge, Team Katusha, Team Sky) blickt der Fahrradreifenhersteller auf ein erfolgreiches Rennen zurück. So zeigte sich das Fahrerfeld des Giro Continental-stark wie nie zuvor. Mit elf Siegen in 21 Etappen und den Plätzen zwei und drei in der Gesamtwertung erzielte man beeindruckende Ergebnisse.

Der traditionsreiche Fahrradreifenhersteller mit Produktion in Deutschland stattet Einzelathleten und Teams mit seinen Fahrradreifen „Handmade in Germany“ aus. Als ProTour-Spezialist hat der Competition dabei eine zentrale Rolle im Feld. 

Competition-Race-S1_01

Der Competition – der ProTour-Dauerbrenner

Der Schlauchreifen Competition überzeugt mit seiner Allround-Tauglichkeit und seinem leicht angerauten, diamantförmigen Profil. Matthew Hayman (Team Orica GreenEdge) etwa gewann auf diesem Reifen in einer speziellen Anfertigung bereits den Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix 2016.  








Details zum Reifen:

  • Die ideale Mischung aus Komfort, Pannenschutz und Leichtlauf
  • Perfekter Allrounder mit ProTour-bewährtem Aufbau – dabei schnell und agil
  • Hervorragender Pannenschutz durch Vectran™-Pannenschutzeinlage
  • Ausgezeichneter Grip, hohe Laufleistung und effizientes Abrollen dank BlackChili Compound
  • Verfügbar in 19mm, 22mm und 25mm (28“)
  • Handmade in Germany

Continental stattet Profi-Fahrer und -Teams exklusiv mit dem Competition ProLTD  aus – eine Spezialanfertigung des Competition, dessen Entwicklung in Aufbau und Profil die spezifischen Anforderungen der Athleten aufgreift.


Direktlink zum Reifen


Kontakt
Sarah Hohmann-Spohr

Marketing and Communication Road/Race/Urban


+49 151 730 44 303

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu optimieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten oder um Ihre Cookies-Einstellungen zu ändern.