Produkte für Industrie

Erdbewegungsreifen

Zusammenarbeit mit Valtra: Continental gewinnt ersten OE-Kunden für neue Radial-Traktorreifen

11/09/2018
TractorMaster web

Die A-Serie von Valtra ist ab Oktober mit Continental-Reifen Tractor70 und Tractor85 erhältlich.

  • A-Serie von Valtra ab Oktober mit Continental-Reifen Tractor70 und Tractor85 erhältlich
  • OE-Freigabe folgt umfangreichen gemeinsamen Feldtests von Valtra und Continental

 

Hannover, 11. September 2018. Continental und der Landmaschinenhersteller Valtra arbeiten künftig zusammen: Ab Oktober ist die A-Serie der finnischen Tochter von AGCO mit den Reifen Tractor70 und Tractor85 verfügbar. Händler und Endkunden können die Continental-Reifen als Option für die A-Serie bestellen. Die OE-Freigabe folgt gemeinsamen Feldtests der beiden Hersteller. „Sicherheit, Produktivität und Komfort auf verschneiten und vereisten Böden ist für unsere Kunden hier im skandinavischen Raum kaufentscheidend. Neue, fortschrittliche Lösungen wie die neuen Agrarreifen von Continental punkten bei unseren Kunden in ganz Europa. Sie bieten Fahrkomfort auf der Straße und Traktion im Feld bei geringerem Reifendruck“, so Marko Ojalehto, Product Marketing Specialist bei Valtra.

Tractor70 und Tractor85: Standardreifen mit innovativer N.flex und Wulsttechnologie

Die Radialreifen Tractor70 und Tractor85 zeichnen sich insbesondere durch innovative N.flex-Technologie und spezielles Wulstdesign aus. Das Nylonmaterial der Karkasse ist deutlich dehnbarer und gleichzeitig formstabiler als andere Materialien. Es sorgt so für eine bessere Dämpfung sowie hohen Fahrkomfort und verhindert die kurzzeitige Deformierung des Reifens bei Arbeitsbeginn, den sogenannten „Flat Spot“ bzw. „Standplatten“. Die beiden neuen Radialreifen sorgen darüber hinaus auch bei hoher Zug- bzw. Tragkraft für weniger Schlupf und flachere Spuren zur Schonung des Bodens. Dank der neuartigen Wulsttechnologie mit Einzeldrahtkern und verkürztem Kernreiter gelingt die Montage des Reifens im Handumdrehen. Gleichzeitig ermöglicht es die Wulstkonstruktion, die Reifen mit geringem Luftdruck zu fahren und somit den Boden bestmöglich zu schonen. Die Reifen werden im portugiesischen Lousado gefertigt. Die neue Produktionsstätte wurde im vergangenen Herbst eröffnet.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu optimieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten oder um Ihre Cookies-Einstellungen zu ändern.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Ihre Meinung ist uns wichtig! Helfen Sie uns, unsere Website für Sie zu optimieren und nehmen Sie an unserer kurzen Online-Studie teil.

Als Dankeschön haben Sie die Möglichkeit an unserer Verlosung teilzunehmen: Gewinnen Sie einen von zehn Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20 Euro! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Sollten Sie Fragen zu der Studie haben, schreiben Sie bitte an