Produkte für PKW / Van / 4x4

stage_image1_lg

Reifen kaufen

Angaben auf der Seitenwand

Es gibt eine Reihe nützlicher Informationen, die auf der Seitenwand des Reifens zu finden sind:

Zum Beispiel steht die Größenangabe 205/55R16 für eine Nennbreite des Reifens von 205 mm, ein Nenn-Querschnittsverhältnis von 55 % (Verhältnis der Querschnittshöhe zur Nennbreite, H/S) und einen Felgendurchmesser von 16 Zoll. 

Nach der Reifengröße folgt die Betriebskennung, zum Beispiel 91V.
Gemäß der Lastindextabelle steht die Zahl 91 für eine maximale Tragfähigkeit von 615 kg.

Die maximale Tragfähigkeit besteht aus der Kennzahl und dem Geschwindigkeits-Symbol.

Bei einer Betriebskennung von 91V steht der Buchstabe V gemäß Tabelle für eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h.

Das Alter des Reifens lässt sich ebenfalls auf der Seitenwand ablesen; es ist hinter dem Schriftzug „DOT“ zu finden. Die letzten vier Ziffern geben das Fertigungsdatum des Reifens wochengenau an. Die ersten zwei dieser Ziffern weisen die Produktionswoche aus (die Spanne reicht somit von „01“ bis „53“). Die letzten beiden Ziffern stehen für das Produktionsjahr (Beispiel: Ein Reifen mit der Kennzeichnung „DOT XXXXXXX2714“ wurde in der 27. Woche des Jahres 2014 hergestellt).

Das Alter des Reifens finden Fahrzeughalter auf der Seitenwand.

Was bedeuten die Angaben auf der Seitenwand?


Diese Seite nutzt Cookies für eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit. Erfahren Sie mehr.