Produkte für Busse und Lkw

Güterverkehr_Symbolbild_mit_Conti_Hybrid_HD3

Continental - Ihr starker Partner

Update für Trailerachse: Conti EcoPlus HT3+ leistet Beitrag zum grünen Flottenmanagement

12/04/2022
Continental_PP_ContiEcoPlus_HT3

Zuverlässiger Spritsparer: Conti EcoPlus HT3+. 

  • Mehr Nachhaltigkeit, weniger CO2-Emissionen: spritsparender Langläufer für Trailer
  • Effektiv niedrigste Gesamtkosten: 10 Prozent höhere Laufleistung, reduzierter Rollwiderstand, noch bessere Runderneuerungsfähigkeit
  • Sicher durchs Jahr: 3PMSF- und EU-Label Nasshaftungsklasse A

Hannover, 12. April 2022. Die Reifenfamilie Conti EcoPlus ist zuverlässig an der Seite von Flottenbetreibern, wenn es um effektiv niedrigste Flottenkosten und Senkung der CO2-Emissionen geht. Die Lkw-Reifen für den Fernverkehr sind echte Spritsparer sowie garantierte Langläufer und damit gute Partner für eine nachhaltigere Logistik. Mit dem Update des Conti EcoPlus HT3+ für die Trailerachse komplettiert Continental jetzt die dritte Generation dieser umweltbewussten Reifenfamilie. Bereits im vergangenen Jahr sind die Reifen Conti EcoPlus HS3+ und Conti EcoPlus HD3+ als Update gelauncht worden. Bei der Weiterentwicklung des bewährten Fernverkehrsreifens Conti EcoPlus HT3+ setzt der Premiumhersteller auf innovative Reifengummimischungen und modernste Herstellungsverfahren. Rollwiderstand und Laufleistungsperformance sind perfekt in Einklang gebracht. Damit steht der Reifen für hervorragende Kraftstoffeffizienz und besitzt gleichzeitig eine sehr gute Runderneuerungsfähigkeit. Die neue 3PMSF-Markierung steht für Sicherheit bei jedem Wetter – einschließlich schwieriger Straßenverhältnisse bei Schnee und Eis. Die Einstufung in Klasse A des EU-Reifenlabels belegt beste Nasshaftungseigenschaften. Alles in allem ist dieser Reifen die beste Wahl zum Erreichen der effektiv niedrigsten Gesamtflottenkosten. 

Continental_PP_Hinnerk_Kaiser

Hinnerk Kaiser, Leiter der Reifenentwicklung bei Continental.

Höhere Laufleistung: Kraftstoffsparer für die Trailerachse

Mit dem Update des Reifens Conti EcoPlus HT3+ stellt Continental seinen Flottenkunden einen Fernverkehrsreifen mit bemerkenswerter Kraftstoffeffizienz zur Verfügung. Dank zweilagigem Laufflächenaufbau sowie weiterentwickelter Gummimischungen für Lauffläche und Seitenwand  konnte der Rollwiderstand weiter gesenkt werden, bei gleichzeitiger Erhöhung der Laufleistung. Verantwortlich dafür sind das verfeinerte Herstellungsverfahren mit der Fuel-Saving Edge-Technologie und ein optimiertes Lamellenmuster. Die neue Rillengeometrie verteilt den Druck stärker über die gesamte Lauffläche und sorgt für eine gleichmäßige Abnutzung. Einseitige Auswaschungen und Schäden an der Karkasse werden verhindert, sodass die Runderneuerungsfähigkeit des Reifens erhalten bleibt.

„Mit dem Conti EcoPlus HT3+ haben wir jetzt unsere Produktlinie für emissionsbewusste Flottenbetreiber komplettiert“, sagt Hinnerk Kaiser, Leiter der Reifenentwicklung bei Continental. „Wir liefern unseren Flottenkunden mit diesen robusten, langlebigen und kraftstoffsparenden Lkw-Reifen einen Beitrag für eine nachhaltigere Logistik im Fernverkehr.“

Continental_PP_ContiEcoPlus_KeyVisual

Guter Partner für eine nachhaltigere Logistik: Reifen Conti EcoPlus HT3+ für den Fernverkehr.

Continental_PP_ContiEcoPlus_Tire_Family

Reifenfamilie Conti EcoPlus 3+: Für effektiv niedrigste Flottenkosten und weniger der CO2-Emissionen.


Kraftstoff sparen: bessere Umweltbilanz und höhere Flotteneffizienz

Nutzfahrzeuge, die kraftstoffsparend unterwegs sind, schonen das Flottenbudget und die Umwelt. Da der Rollwiderstand den Kraftstoffverbrauch um bis zu 30 Prozent beeinflussen kann, ist er für Reifenentwickler eine zentrale Stellschraube. Zudem ist der Rollwiderstand einer der Parameter, die das Simulationstool VECTO zur Berechnung der Kraftstoffeffizienz eines Lkw verwendet. Das Thema VECTO und die EU-Emissionsverordnung sind für die Transportindustrie weiterhin wichtige Themen. Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß der Branche bekanntlich stark gesenkt werden. Für mehr Transparenz bei der Reifenwahl bietet Continental den CO2- und Kraftstoffkalkulator auf der Basis des VECTO-Simulationstools an. Mit diesem Kalkulator sehen Flottenbetreiber, wie viel Emissionen und Sprit sie durch die Wahl der richtigen Continental-Reifen einsparen können. Das Zusammenspiel von Reifeneinsatz, Reifenaufbau, Reifenfülldruck und Rollwiderstand trägt entscheidend dazu bei, wie viel Kraftstoff eine Flotte verbraucht und wie viel eingespart werden kann – ein hochaktueller Punkt in Zeiten historisch hoher Kraftstoffpreise.

Kontakt
annette_rojas
Annette Rojas

Media Relations Manager

Continental Reifen Deutschland GmbH

Büttnerstrasse 25

30165 Hannover, Germany

+ 49 160 9083 7745