Produkte für PKW / Van / 4x4

Continental electric vehicle tires on the VW Volkswagen ID.3

Reifen für Elektrofahrzeuge - alles, was Sie wissen müssen.

Die richtigen Reifen für Elektroautos und Hybride

Elektrofahrzeuge und emissionsarme Hybridautos treiben den Wandel der Mobilität, wie wir sie kennen, voran. Daher ist es an der Zeit, mehr über die hochtechnologischen, nachhaltigen Reifen zu erfahren, die Sie in eine emissionsfreie Zukunft rollen lassen. Wir mussten das Rad dafür zwar nicht ganz neu erfinden, aber wir haben viele Aspekte des Reifens, wie wir ihn kennen, überdacht, um eine optimale Leistung zu erzielen. Informieren Sie sich hier über sich ändernde Reifenanforderungen, Reifeninnovationen bei Continental und die neueste Reifentechnologie für das Elektrozeitalter.

Höheres Gewicht, längerer Bremsweg, sofortiges Reifendrehmoment und höherer Reifenverschleiß

Im Vergleich zu Autos mit Verbrennungsmotor senkt die elektrische Antriebstechnik Motorlärm und Emissionen sowie Wartungs- und Betriebskosten. Diesen Vorteilen von Elektrofahrzeugen steht jedoch eine deutliche Gewichtszunahme gegenüber. Die Batterien sind schwer und ihr Gewicht belastet die Reifen von Elektroautos zusätzlich.

Das Drehmoment von Elektroautoreifen hat ebenfalls eine positive und eine negative Seite. Auf der einen Seite hat man eine unmittelbare Beschleunigung. Auf der anderen Seite beansprucht dieses sofortige Drehmoment die Reifen besonders stark.  

Unsere maßgeschneiderten Continental-Reifeninnovationen erfüllen die wichtigsten Voraussetzungen für Elektrofahrzeuge auf dreifache Weise:

  • Elektrofahrzeugreifen tragen eine schwerere Last und müssen einem sofortigen Drehmoment standhalten, was zu einem höheren Reifenverschleiß führt. Daher müssen wir eine stärkere Seitenwand schaffen und robustere Gummimischungen verwenden.
  • Größere Masse und höhere Trägheit bedeuten längeren Bremsweg, daher legen wir besonderen Wert auf optimalen Grip.
  • Mit sofortigem Drehmoment, höherem Gewicht und geringeren Emissionen steigt der Bedarf an minimalem Rollwiderstand, so dass unsere Elektroautoreifen eine geschmeidigere, energieeffizientere und schadstoffärmere Fahrt bieten. 

Leitfaden für Elektro- und Hybridauto-Reifen

Die Wahl der richtigen Reifen für Elektrofahrzeuge ist entscheidend für die Effizienz, Bremsleistung und Laufleistung. Hier erfahren Sie, was beim Kauf neuer Reifen für Elektro- oder Hybridfahrzeuge zu beachten ist:

Wie man die richtigen Reifen für Elektroautos auswählt

Kaufen Sie einen speziellen Reifen für Elektroautos

Mit dem Kauf eines E-Autos oder Hybrids haben Sie sich bereits für die Zukunft der Mobilität entschieden. Runden Sie Ihr hochmodernes Auto mit einer zukunftsweisenden Ausstattung ab, indem Sie Reifen wählen, die die Technologie des Elektrofahrzeugs perfekt ergänzen.

Prüfen Sie den Lastindex des Reifens

Es ist immer wichtig, dass Sie Reifen kaufen, die das Gewicht Ihres Autos tragen können. Bei Elektrofahrzeugen ist das besonders wichtig. Aufgrund des Gewichts von Elektroautos benötigen Sie extra starke Reifen mit verstärkten Seitenwänden.

Reifendesign für das Elektrozeitalter

Reifen für Elektrofahrzeuge müssen so designt werden, daß sie stärkere Seitenwände haben, gleichzeitig einen optimalen Straßenkontakt gewährleisten und den Luftwiderstand verringern. Der Conti.eContact™ beispielsweise verfügt über ein aerodynamisches Seitenwanddesign mit Golfballstruktur, das durch die Optimierung der Aufstandsfläche den richtigen "Fußabdruck" des Reifens erzeugt.

Optimaler Grip für kürzeren Bremsweg

Mehr Gewicht bedeutet auch einen längeren Bremsweg. Ein guter Reifen kann das ausgleichen. Deshalb ist es wichtig, die bestmögliche Gummimischung zu verwenden. Der Conti.eContact™ Reifen von Continental setzt auf die Premium-Mischung Green Chili mit Grip-Zusätzen für eine verbesserte Bremsleistung, auch bei schwereren Elektrofahrzeugen. Innovative HydroSipes leiten das Wasser effizienter ab, für ein besseres Nasshandling und ein Bremsverhalten, das der Leistung des Reifens auf trockener Fahrbahn entspricht.

Reibungsarme Reifen für Elektrofahrzeuge

Der Rollwiderstand eines Reifens gewinnt bei Elektroautos eine noch größere Bedeutung. Ein geringerer Rollwiderstand trägt dazu bei, den erhöhten Reifenverschleiß zu verringern, der bei Elektroautos durch das sofortige Drehmoment verursacht wird. Weniger Reibung bedeutet höhere Effizienz und größere Reichweite und trägt gleichzeitig zur Langlebigkeit der Reifen und zur allgemeinen Umweltfreundlichkeit Ihres Autos bei. Ohne Motorgeräusche tragen leise Reifen zu einem ruhigen und entspannten Fahrerlebnis bei, indem sie die auf die Fahrgastzelle übertragenen Reifen-Fahrbahngeräusche reduzieren.

Widerstandsfähige Mischungen, die dem Reifendrehmoment von Elektroautos standhalten

Elektrofahrzeuge verfügen über ein sofortiges Drehmoment, d.h. sie beschleunigen in der Sekunde, in der Sie das Pedal voll durchtreten. Das sofortige Reifendrehmoment von Elektrofahrzeugen kann jedoch auch den Verschleiß erhöhen. Neben guter Haftung und geringem Rollwiderstand muss die Gummimischung, die für Elektrofahrzeugreifen verwendet wird, auch maximale Robustheit bieten.

Continental electric vehicle tire production

Conti.eContact™ - unser bester Reifen für Elektroautos

Die Reifenspezialisten von Continental haben sich den Anforderungen der Mobilitätsrevolution angenommen. Der Conti.eContact™, ein spezieller Reifen für Elektroautos, berücksichtigt die speziellen Probleme, die durch das erhöhte Gewicht von Elektrofahrzeugen und Hybriden entstehen. Er trägt dazu bei, den Bedarf an niedrigem Rollwiderstand, hoher Haftung und Robustheit in ein Gleichgewicht zu bringen.

Conti.eContact™ electric vehicle tires

Schutz, Pflege und Wartung von Elektroautoreifen

Um die Langlebigkeit der Reifen für Elektrofahrzeuge zu erhöhen, ist die Wartung besonders wichtig. Wie bei anderen Reifen auch, sollten Sie den Luftdruck der Reifen Ihres Elektrofahrzeugs regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Eine korrekte Achsvermessung verringert den Verschleiß der Reifen und sollte alle 6 Monate oder häufiger überprüft werden, falls Sie einen Bordstein, ein Schlagloch oder ein anderes Hindernis erwischt haben. Ein Experte kann übermäßigen Verschleiß, insbesondere an der Innenkante des Reifens, überprüfen und gegebenenfalls eine Neuausrichtung oder eine Rotation des Reifens empfehlen.


Ersetzen Sie, wenn möglich, Ihre Reifen durch Erstausrüstungsreifen, die nicht nur für die Bedürfnisse von Elektrofahrzeugen entwickelt wurden, sondern speziell auf das von Ihnen gefahrene Modell zugeschnitten sind. Continental hat Erstausrüstungsreifen u. a. für Tesla und den neuen Volkswagen ID.3 im Programm. Auch der Conti.eContact™ Reifen eignet sich für viele andere Arten von Elektrofahrzeugen.

Finden Sie den passenden Continental Reifen

Breitreifen

Die Vor- und Nachteile breiter Reifen

Die Vor- und Nachteile breiter Reifen.

Erfahren Sie mehr

Reifengröße

Reifengröße

Die Wahl der richtigen Reifengröße für Ihr Fahrzeug.

Erfahren Sie mehr

Reifenmischung

Reifenmischung

Woraus besteht ein Reifen?

Erfahren Sie mehr