Produkte für Motorrad

New content item

Medien-Service

Frisch aufgemischt von Continental: 18-Zoll-Rennreifen für Motorrad-Klassiker

Pressemitteilung

23/07/2021
20210723-CRA3CR-Compound-Update-Bild
  • CRA3 CR mit neuem Front-Compound
  • Zweimal 18 Zoll für Klassik-Rennen und Straße
  • Schnelle Runden, hohe Laufleistung

Hannover/Korbach, 23. Juli 2021. Nach einem vielschichtigen Feinschliff schickt Continental den Vorderreifen des ContiRoadAttack 3 CR ins Rennen. Damit haben Freunde klassischer Rennmotorräder ab sofort noch mehr Grip für schnellere Rundenzeiten an der Vorderhand. Auch für viele Youngtimer, die vorne wie hinten auf 18-Zoll-Felgen unterwegs sind, sind die langlebigen Racing-Reifen dank ihrer Straßenzulassung eine echte Alternative zur Serienbereifung.

Die neue, weichere Racing-Mischung stellt noch mehr Grip unter trockenen Bedingungen zur Verfügung und liefert vor allem bei Klassikrennen schnellere Rundenzeiten und eine hohe Laufleistung. Der bewährte Profilschnitt blieb unverändert und zeigt nach wie vor eine beachtliche Nässe-Performance. Für einen stets berechenbaren Grenzbereich wurde die Continental-typische GripLimitFeedback-Technologie ebenfalls beibehalten.

Ab Kalenderwoche 27 ist der Vorderreifen mit dem Compound-Update in der Dimension 100/90 R 18 M/C 56 V TL lieferbar, ab der 30. Kalenderwoche in der Version 110/80 ZR 18 M/C (58W) TL. Den passenden 18-Zöller fürs Hinterrad gibt es in drei Varianten von 110 bis 150 Millimeter: 110/80 R 18 MC 58 V TL, 130/80 R 80 18 M/C 66 V TL und 150/65 R 18 M/C 69 H TL.

Neben klassischen Rennmotorrädern profitieren auch viele Youngtimer vom neuen Compound, angefangen bei fünf Modellen der BMW-Zweiventil-Boxer R 65 bis R 100, über Ducati 1000 Replica/S2, Laverda 1000 SFC bis hin zu Yamaha XJ 750/900. Auch Triumph Thruxton und Street Twin mit 18-Zoll-Rädern können mit dem ContiRoadAttack 3 CR besohlt werden. Für diese Motorräder gibt es eine kostenlose Serviceinformation oder Herstellerbescheinigung.