Produkte für PKW / Van / 4x4

Autofahrt durch eine Stadt im Herbst

Ganzjahresreifen: Profiltiefe, gesetzliche Vorschriften und wann Sie ihre Reifen wechseln sollten

 

Kurzinfo: Das Wichtigste über Ganzjahresreifen, Sicherheit und gesetzliche Vorschriften

  • Ob Ganzjahresreifen für Sie geeignet sind, hängt von dem Klima ab, in dem Sie leben.
  • Die Reifen sind für den ganzjährigen Einsatz in gemäßigtem/mildem Klima ausgelegt. 
  • Die Ganzjahresreifen von Continental erfüllen die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften der meisten Länder. Das 3PMSF-Symbol auf den Reifenflanken gibt an, dass die Reifen den Vorschriften entsprechen. Um Strafen zu vermeiden sowie zu Ihrer eigenen Sicherheit, sollten Sie jedoch immer die örtlichen Vorschriften für Winterreifen prüfen. 
  • Prüfen Sie regelmäßig die Profiltiefe Ihrer Ganzjahresreifen, um langlebige Traktion und Sicherheit zu gewährleisten.


Unabhängig davon, ob Sie den Kauf von Ganzjahresreifen erwägen oder sie bereits besitzen, sollten Sie einige wichtige Fakten über die Sicherheit, Profiltiefe und gesetzliche Anforderungen kennen. In diesem Artikel wird jedes dieser Themen behandelt, damit Sie beim Kauf von Ganzjahresreifen gut informiert sind. Legen wir los!

Wann sollten Sie Ganzjahresreifen montieren?

Sie können jederzeit Ganzjahresreifen aufziehen, da sie für den ganzjährigen Gebrauch in gemäßigten Klimazonen entwickelt wurden. Die Ganzjahresreifen von Continental sind so konzipiert, dass sie sowohl im Sommer als auch im Winter beeindruckende Haftung und eine gute Bremsleistung auf trockener und nasser Fahrbahn bieten – sogar bei Schneematsch.

Wenn Sie in einem gemäßigten Klima leben und nie mit strengen Winter- oder extremen Sommerbedingungen konfrontiert werden, sind Ganzjahresreifen eine gute Wahl, da sie das ganze Jahr über hervorragende Leistung erbringen und der saisonale Reifenwechsel entfällt.

Was ist ein gemäßigtes Klima in Bezug auf die Anschaffung von Autoreifen?

Autofahrt durch eine Stadt im Schnee

Ein Klima gilt als gemäßigt, wenn die Temperatur selten unter dem Gefrierpunkt liegt. Ein Gebiet, in dem mit hoher Wahrscheinlichkeit ab und an mit schwierigen Bedingungen wie starkem Schneefall, Eis und extremer Kälte zu rechnen ist.

Wenn Sie im Winter mit Eis und Schnee zu kämpfen haben, sind Saisonreifen die bessere Wahl. Winterreifen werden normalerweise zwischen Oktober und April verwendet, Sommerreifen von April bis September.

Der wichtigste Unterschied ist, dass Sommer- und Winterreifen speziell für bestimmte und oft extreme Wetterbedingungen entwickelt wurden, während Ganzjahresreifen großartige Allrounder sind. Wenn Sie bei der Wahl des richtigen Reifens unsicher sind, lassen Sie sich von Ihrem Händler vor Ort persönlich beraten.
 

DIE BESTEN GANZJAHRESREIFEN FÜR DIE BESTE LEISTUNG-DAS GANZE JAHR ÜBER

Unsere Testergebnisse sprechen für sich. Unsere preisgekrönten Reifen  schneiden in unparteiischen Branchentests hervorragend ab und können Ihren Reifenbedarf das ganze Jahr über decken. Treffen Sie Ihre Wahl!

INFORMIEREN SIE SICH ÜBER IHRE ÖRTLICHEN VORSCHRIFTEN FÜR REIFEN

Die Ganzjahresreifen von Continental tragen das 3PMSF-Symbol auf der Reifenflanke und zeigen damit, dass sie für Winterfahrten geeignet sind und den Reifengesetzen der meisten Länder entsprechen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Ganzjahresreifen in den Wintermonaten nicht austauschen müssen. Es ist jedoch ratsam, die spezifischen Anforderungen des Landes, in dem Sie leben oder in das Sie reisen möchten, zu überprüfen. Informieren Sie sich über die örtlichen Vorschriften für Winterreifen, um Strafen zu vermeiden und die Sicherheit zu gewährleisten.


DIE BEDEUTUNG DER PROFILTIEFE VON GANZJAHRESREIFEN

Person, die ihr Reifenprofil mit einem Profiltiefenmesser überprüft

Ihre Reifen sind die Verbindung zwischen Ihrem Fahrzeug und der Straße. Aus diesem Grund ist das Profil Ihrer Ganzjahresreifen besonders wichtig. Das Profil der Lauffläche haftet beim Fahren auf der Straße. Wenn die Profilrillen nicht tief genug sind, verliert Ihr Fahrzeug an Traktion, was längere Bremszeiten bedeutet. Bei abgefahrenem Profil ist das Fahrzeug bei nassem Wetter schwerer zu kontrollieren und das Risiko von Aquaplaning steigt.

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt Continental dringend, die Profiltiefe regelmäßig zu überprüfen. Achten Sie dabei auf die Profilabnutzungsanzeigen auf Ihren Reifen oder verwenden Sie einen Profiltiefenmesser.

Verwandte Themen

Wie Ganzjahresreifen funktionieren

Ein Auto, das auf einer Meeresstraße mit Ganzjahresreifen fährt

Wie funktionieren Ganzjahresreifen? Wie unterscheiden sich Ganzjahresreifen von Winter- und Sommerreifen? Erfahren Sie hier die wichtigsten Fakten über Ganzjahresreifen!

Erfahren Sie mehr

Ganzjahresreifen für Wohnmobile

Ein Wohnmobil mit Ganzjahresreifen in einer malerischen Meereslandschaft

Wohnmobile werden immer beliebter – kein Grund also, nicht die richtigen Reifen für Ihr Wohnmobil zu wählen.

Erfahren Sie mehr

Reifentests–Ganzjahresreifen

reifentests_ganzjahresreifen_stage

Damit Ganzjahresreifen ihre Leistung bringen, müssen sie genau unter die Lupe genommen werden.

Erfahren Sie mehr