Farmers open the door of a barn
Continental

Zurück zu den Wurzeln



Continental hat nach einer längeren Pause in der Landwirtschaft in eine neue Reifentechnologie investiert. Unsere 'Rückkehr zu den Wurzeln' in die Landwirtschaft markiert eine strategische Entscheidung, die Landwirtschaft mit Reifen für Traktoren, Mähdrescher, Materialumschlagmaschinen und Sprühgeräte zu versorgen. Im Jahr 1928 stellte Continental den ersten pneumatischen Traktorreifen her, und jetzt kehren wir mit neuer Technologie und neuen Reifen zu unseren Wurzeln zurück.

Nach dem Verkauf unseres Landwirtschaftsreifengeschäfts an das tschechische Unternehmen CGS (heute Mitas) im Jahr 2004 wurden Continental-Reifen bis 2017 von Mitas in Lizenz hergestellt. Im Jahr 2016 gaben wir unsere Entscheidung bekannt, wieder in den Landwirtschaftsmarkt einzusteigen, um Landwirten zu helfen, sicher und effizient nach Hause zurück zu kommen.

Wir haben alles mit neuer Brille betrachtet und ein völlig neues Sortiment an Landwirtschaftsreifen geplant, die für die moderne Landwirtschaft konzipiert wurden. Es wurden sieben neue Reifentypen entwickelt und weltweit eingeführt. Dazu gehören innovative VF-Reifen für Ackerschlepper und Mähdrescher, VF-Hybridreifen für Ackerschlepper und ein neuer Kompaktladerreifen für Teleskoplader.

Die Reifen werden in einem neuen Continental-Werk in Lousado, Portugal, produziert. Die hochmoderne Produktionsstätte wurde in weniger als zwei Jahren mit einer Investition von 49,9 Millionen Euro errichtet. Grundlage der neuen Reifen sind die N.flex- und d-fine-Technologie, die entwickelt wurden, um die Flexibilität und Haltbarkeit der Reifen zu verbessern. Wir haben Zeit mit Landwirten verbracht, um ihre Bedürfnisse zu verstehen. Es war klar, dass angesichts der immer leistungsfähigeren Maschinen neue Reifen benötigt werden, um die Leistung effizient zu nutzen und die Kraft auf den Boden übertragen zu können. Die Landwirte teilten uns mit, dass es mindestens ebenso wichtig sei, dass die Reifen ihnen helfen, den Boden zu schützen.

Im Jahr 2020 erhielt Continental eine prestigeträchtige Auszeichnung für den TractorMaster. Er schnitt bei Tests der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) gut ab und erwies sich als der kraftstoffeffizienteste aller Premium-Markenreifen. Im DLG-Test lieferte der TractorMaster die effizienteste Übertragung der Motorleistung und bot das beste Verhältnis von Zugleistung zu Zapfwelle aller getesteten Marken.

Wir bieten weitere Technologien an, darunter Reifendrucksensoren, die mit einem Display in der Fahrerkabine verbunden sind, und eine App, die Händlern und Kunden hilft, den Reifendruck für die jeweilige Belastung zu berechnen.

Unsere Reifen und die dazugehörige Technologie helfen Landwirten, die Bodenverdichtung zu verringern und die betriebliche Effizienz zu verbessern. Wir werden auch weiterhin neue innovative Technologien für Landwirtschaftsreifen entwickeln, um Landwirte bei der Ernährung unserer wachsenden Bevölkerung zu unterstützen.