Produkte für Industrie

Industrial Pneumatic Tires

Industrial Pneumatic Tires

Krenzer Paletten - Josef Gensler

Start

Möbel aus Paletten - wer kennt sie nicht? Ob als Sitzgelegenheit, Garderobe oder Bartresen. Der kreativen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Die Holzpalette hat in den letzten Jahren nicht nur in der Möbelindustrie an Bedeutung gewonnen, sondern sich auch als DAS Transporthilfsmittel der Logistik etabliert. 

Wussten Sie, dass einer der größten Palettenhersteller Europas aus der Mitte Deutschlands kommt und jährlich mehr als zehn Millionen Paletten produziert?

Krenzer Paletten. Ein Familienunternehmen in dritter Generation mit jahrzehntelanger Qualität und Tradition in der Holzverarbeitung, der Palettenproduktion sowie dem eigenen Vertrieb.

Wir arbeiten seit über 20 Jahren sehr eng mit Continental zusammen. Die Unterstützung von Conti ist top.

Josef Gensler, ehemaliger Werkstattleiter bei Krenzer Paletten

150 Jahre - Krenzer Paletten

150 Jahre - Krenzer Paletten

Krenzer Paletten & Continental - Eine Partnerschaft des Vertrauens und des ständigen Wandels

Continental beliefert Krenzer Paletten bereits seit den 1970er Jahren mit ihren Lkw-Reifen. Täglich ist die Lkw-Flotte von Krenzer in der Region unterwegs, um sowohl die Produktion mit neuem Holz als auch die Kunden mit fertigen Paletten zu beliefern. Mit dem Wachstum des Unternehmens wuchs auch die Lkw-Flotte. Zusätzlich zu den Lkw nahm Krenzer Paletten Gabelstapler in den Fuhrpark auf, um Paletten sowohl in der Produktion als auch im Lager zu transportieren.

Klaus Lederer, Gebietsleiter für Material Handling bei Continental, und Josef Gensler, Werkstattleiter bei Krenzer Paletten, arbeiten seither eng zusammen und entwickeln gemeinsam neue Wege, um die vielfältigen Reifenanforderungen des holzverarbeitenden Familienunternehmens zu erfüllen.

"Wir arbeiten seit über 20 Jahren sehr eng mit Continental zusammen. Die Unterstützung von Conti ist top", sagt Josef Gensler.

Heute umfasst der Fuhrpark 60 Gabelstapler, 50 Lkw, vier Bagger und einige Radlader. Fast alle Maschinen sind mit 100% Continental-Reifen ausgestattet. Auf den wendigen Gabelstaplern kommen Continental-Vollgummireifen zum Einsatz.

Dank der Plus-Mischung liefert der SC20+  bis zu 20 % mehr Laufleistung und verbessert die Schnitt- und Pannensicherheit. Der CS20+ sorgt nicht nur für ein außergewöhnlich präzises Lenk- und Kurvenverhalten, sondern minimiert auch störende Vibrationen für einen hervorragenden Fahrkomfort. Beide Vollgummi-Helden genügen höchsten Ansprüchen und können bedenkenlos im 3-Schicht-Betrieb bei Krenzer Paletten eingesetzt werden. 

150 Jahre - Krenzer Paletten - Josef Gensler in seiner Werkstatt

150 Jahre - Krenzer Paletten - Josef Gensler in seiner Werkstatt

"Man kann kein Omelett machen, ohne Eier zu zerbrechen" - Digitale Reifendaten verringern Ausfallzeiten und verlängern die Nutzungsdauer

Holzspäne sind genau die Herausforderungen, denen Industriereifen in der Holzverarbeitung und Palettenproduktion standhalten müssen, damit es nicht zu unerwarteten Reifenausfällen durch umherfliegende Holzsplitter oder scharfe Nägel kommt.

Krenzer Paletten setzt in seinem Holzverarbeitungsbetrieb einen Bagger ein, der mit den digitalen Reifenüberwachungssystemen ContiPressureCheck und ContiConnect ausgestattet ist. Das System misst kontinuierlich den Reifendruck und die Reifentemperatur. Die digitalen Reifendaten können sowohl vom Fahrer über sein eigenes Display in der Kabine als auch von Josef in seiner Werkstatt am Hauptstandort über das Webportal oder sein Mobiltelefon abgerufen werden. Aktuelle Informationen über Reifendruck und -temperatur können so jederzeit abgerufen werden. Über- oder unterschreitet der Reifendruck einen definierten Grenzwert, wird automatisch eine Warnung ausgegeben. Continental sorgt so für ein effizientes und digitales Reifenmanagement.

Josef Gensler: "Dann kann man den Luftdruck und vor allem die Temperatur sehen. Das erhöht die Lebensdauer des Reifens."

Auch wenn Josef jetzt im Ruhestand ist und er und Klaus nicht mehr beruflich verbunden sind, ist der Blick in die Zukunft optimistisch. Nach und nach übernehmen neue Kollegen der jüngeren Generation den Betrieb. Wer weiß, welche Lösungen für die zukünftigen Anforderungen des Unternehmens gefunden werden und welche neuen DIY-Ideen für Paletten daraus entstehen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Ihre Meinung ist uns wichtig! Helfen Sie uns, unsere Website für Sie zu optimieren und nehmen Sie an unserer kurzen Online-Studie teil.

Als Dankeschön haben Sie die Möglichkeit an unserer Verlosung teilzunehmen: Gewinnen Sie einen von zehn Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20 Euro! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Sollten Sie Fragen zu der Studie haben, schreiben Sie bitte an